Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Geschafft: Die Stiftung "Unsere Kinder" erfüllt alle 200 Wünsche in Steinfeld und Mühlen

Die Resonanz auf die erstmals durchgeführte Weihnachtsaktion war riesig. Bürger und Unternehmen zeigten große Solidarität.

Artikel teilen:
Weihnachtsglück in Hülle und Fülle: Im Kleinen Kaufhauses türmten sich dieser Tage die Geschenke. Foto: Timphaus

Weihnachtsglück in Hülle und Fülle: Im Kleinen Kaufhauses türmten sich dieser Tage die Geschenke. Foto: Timphaus

Kein Kind oder Jugendlicher in Steinfeld und Mühlen geht an Heiligabend leer aus. Die Stiftung "Unsere Kinder" hat ihr Ziel erreicht. Bei der erstmals durchgeführten Weihnachtsaktion konnten mehr als 200 Wünsche von bedürftigen Kindern und Jugendlichen erfüllt werden. "Wir sind überwältigt von der großartigen Resonanz und Solidarität der Menschen und Unternehmen in der Gemeinde", sagt der Kuratoriumsvorsitzende Frank Pille.

Schon bei der Auftaktveranstaltung auf dem Steinfelder Weihnachtsmarkt fand etwa die Hälfte der Wunschsterne einen Abnehmer. Die Weihnachtsbäume in der VR-Bank Dinklage-Steinfeld, der Volksbank Lohne-Mühlen und im Modehaus Hartke waren anschließend ebenfalls gut frequentiert, sodass Geschäftsführer Reinhard Koldehoff schließlich vermelden durfte: Alle Sterne sind weg.

Die Stiftung bedankt sich bei den Banken und dem Modehaus, dass die Weihnachtsbäume an prominenter Stelle aufgestellt werden durften. Ein weiterer Dank geht an die Gemeinde sowie die Kitas und Schulen für die gute Kooperation.

Stiftung kündigt Neuauflage für 2023 an

Ein besonderes Lob spricht der Kuratoriumsvorsitzende dem Kleinen Kaufhaus des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) aus. "Leiterin Stefanie Haring und ihr Team haben uns von der ersten bis zur letzten Sekunde tatkräftig bei der Annahme und Verteilung der Geschenke unterstützt. Für unsere Weihnachtsaktion durften wir uns in der 'Haltestelle' einrichten. Das ist keineswegs selbstverständlich. Für die tolle Unterstützung möchten wir uns herzlich bedanken", sagt Pille.

Die Stiftung kündigt eine Neuauflage der Aktion für 2023 an. Dann sollen auch Anregungen aufgenommen werden, die an die Kuratoriumsmitglieder herangetragen wurden.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Geschafft: Die Stiftung "Unsere Kinder" erfüllt alle 200 Wünsche in Steinfeld und Mühlen - OM online