Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Geräteschuppen in Burgstraße brennt aus

Zweiter Einsatz in Folge für die Freiwillige Feuerwehr Dinklage: In der Nacht zu Samstag hat ein Geräteschuppen zwischen 2 Wohnhäusern Feuer gefangen. Das Löschen dauerte 2 Stunden.

Artikel teilen:
Foto: Freiwillige Feuerwehr Dinklage

Foto: Freiwillige Feuerwehr Dinklage

Kurze Zeit nach dem Brand eines Dachstuhles in Dinklage ist die Freiwillige Feuerwehr erneut alarmiert worden. Laut Stadtbrandmeister Alfred Dinkelmann stand die Holzhütte bereits lichterloh in Flammen, als die ersten Kameraden kurz nach der Alarmierung gegen 3.50 Uhr am Einsatzort eintrafen. In diesem Fall war einmal mehr schnelles Eingreifen gefragt. Durch die raschen Löscharbeiten konnte ein Übergreifen auf das Gebäude und auch auf das benachbarte Wohnhaus verhindert werden. Der Einsatz dauerte etwa eine Stunde. Die Feuerwehr war mit fast 40 Kräften vor Ort. Zur Ursache und Schadenshöhe lagen am Samstagmorgen noch keine näheren Informationen vor.

Foto: Freiwillige Feuerwehr DinklageFoto: Freiwillige Feuerwehr Dinklage

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Geräteschuppen in Burgstraße brennt aus - OM online