Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Geländewagen prallt frontal gegen Eiche

Schwerer Unfall in Mühlen: Vier Personen sind dabei lebensgefährlich verletzt worden. Sie kamen mit einem Auto in einer Linkskurve rechts von der Straße ab (Update).

Artikel teilen:
Foto: M. Niehues

Foto: M. Niehues

Ein schwerer Unfall hat sich am Sonntagnachmittag gegen 15.07 Uhr auf der Hufeisenstraße in Mühlen ereignet. Nach Angaben der Polizei ist ein Geländewagen frontal gegen eine Eiche gefahren. Der 18-jährige Fahrer aus Steinfeld kam, so berichten die Beamten vor Ort, in einer Linkskurve rechts von der Straße ab. Mit im Auto des 18-Jährigen saßen laut Polizei der Bruder und Vater des 18-Jährigen sowie eine Freundin. Alle Personen wurden schwer verletzt, laut Angaben der Polizei wurden die Verletzungen des 18-Jährigen als lebensbedrohlich eingestuft. 

Zwei Personen sind im Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht worden, die anderen beiden jeweils in einem Rettungshubschrauber. Vor Ort waren zahlreiche Rettungskräfte im Einsatz, darunter auch Oliver Peters, Leiter des Rettungsdienstes, sowie drei Notärzte, die Feuerwehr aus Steinfeld und das Kriseninterventionsteam der Malteser. Die Hufeisenstraße musste vorübergehend vollständig gesperrt werden.

Foto: M. NiehuesFoto: M. Niehues

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Geländewagen prallt frontal gegen Eiche - OM online