Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Geflügelpest: Landkreis Vechta lässt 1900 Gänse in Bakum töten

Die Behörde meldet einen neuen Fall. Rund um den betroffenen Betrieb gilt jetzt ein neuer Sperrbezirk.

Artikel teilen:
Foto: dpa/Charisius

Foto: dpa/Charisius

Im Landkreis Vechta breitet sich die Geflügelpest weiter aus. Laut Mitteilung der Kreisbehörde vom Montag gibt es einen neuen Fall in der Gemeinde Bakum. Dem Veterinäramt sei am Wochenende ein Verdacht auf einen Ausbruch in der Bauerschaft Elmelage bestätigt worden. Die Gesellschaft für Seuchenvorsorge (GESEVO) habe deshalb bereits am Sonntag 1900 Gänse des Betriebs getötet, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Mit dem neuen Virus-Nachweis setzt sich das Ausbruchsgeschehen in der Gemeinde Bakum fort. Erst am Freitag waren ein Fall in der Bauerschaft Vestrup  bekannt geworden. Außerdem hatte der Landkreis Fälle in Lohne gemeldet. Auch im Nachbarlandkreis Cloppenburg ist die Seuche noch nicht unter Kontrolle: Am Montag meldete die Behörde weitere Ausbrüche in Garrel und Emstek.


Mit den neuen Ausbrüchen im Landkreis Vechta erlässt die Behörde erneut Sperrbezirke mit einem Radius von mindestens 3 Kilometern rund um die betroffenen Betriebe und einen zusätzlichen Beobachtungsradius mit einem Radius von mindestens 10 Kilometern, um die Seuche einzudämmen. Die neuen Verordnungen für beide Bereiche sollen am Mittwoch in Kraft treten.

Für sämtliche Betriebe und Geflügelhalter in den sogenannten Tierseuchenrestriktionsgebieten heißt das unter anderem: Sie müssen die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen in und rund um ihre Ställe noch einmal erhöhen. Sämtliche Geflügelprodukte dürfen das Gelände nicht verlassen. Das gilt auch für Eier. Ohnehin gelten durch eine Verordnung im Landkreis bereits verschärfte Regeln. Geflügel darf etwa nicht mehr unter freiem Himmel gehalten werden.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Geflügelpest: Landkreis Vechta lässt 1900 Gänse in Bakum töten - OM online