Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Garrel: Geschäfte wollen am Sonntag öffnen

In Garrel findet am Wochenende der erste verkaufsoffene Sonntag des Jahres statt. Der sei auch notwendig, sind die Veranstalter überzeugt.

Artikel teilen:
Volle Einkaufstaschen: Das wünschen sich auch die Einzelhändler in Garrel für kommenden Sonntag. Symbolfoto: Dominic Lipinski/dpa

Volle Einkaufstaschen: Das wünschen sich auch die Einzelhändler in Garrel für kommenden Sonntag. Symbolfoto: Dominic Lipinski/dpa

In Garrel gibt es an diesem Wochenende den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres in der Gemeinde. Wie Michael Wendeln, Vorsitzender des örtlichen Handels- und Gewerbevereins, sagte, finde der Tag – Stand jetzt – wie geplant statt. Die Geschäfte sind dann von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Normalerweise müssen verkaufsoffene Sonntage an besondere Anlässe gekoppelt sein. Im Falle des bevorstehenden Tages wäre das der Freimarkt in Garrel, der jedoch coronabedingt ausfällt. Wie Wendeln sagte, werde es am Sonntag ein paar kleinere Stände geben, um etwas Freimarkt-Flair nach Garrel zu bringen.

Durch die „schwierige Zeit" kommen

Aus Wendelns Sicht ist der verkaufsoffene Sonntag von großer Wichtigkeit. Um besser durch „diese schwierige Zeit“ zu kommen, sei man darauf angewiesen. „Viele Händler – gerade im Fachhandel – haben bei Weitem noch nicht das Vor-Corona-Niveau ihres Umsatzes erreicht.“ Zwei verkaufsoffene Sonntage in Garrel seien bereits wegen der Pandemie ausgefallen.

Wendeln weist in diesem Zusammenhang auf die „Garrel-schenkt“-Gutscheine hin, die auch am kommenden Sonntag eingelöst werden könnten. „Das ist eine attraktive Geschichte“, findet er. Weitere Infos dazu gibt es im Internet unter www.garrel-schenkt.de.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Garrel: Geschäfte wollen am Sonntag öffnen - OM online