Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ganz ohne Carneval geht es dann doch nicht

Dammer Narren feiern im kleinen Rahmen ihre "Fünfte Jahreszeit" in der Dammer Innenstadt. Auch Orkantief "Zeynep" sowie der regnerische Samstagabend verhageln den Feiernden nicht die Stimmung.

Artikel teilen:
Die Gruppe KV KornFlex ließ sich das Umzugsgefühl nicht nehmen. Foto: Oevermann

Die Gruppe KV KornFlex ließ sich das Umzugsgefühl nicht nehmen. Foto: Oevermann

Zwei Jahre in Folge kein Carneval? Für viele Dammer ist dies wohl ein absolutes Horrorszenario, dass coronabedingt traurige Realität wurde. Am eigentlichen Festtagswochenende gab es aber dann doch etwas närrisches Treiben in Damme zu beobachten. Im kleinen Rahmen feierten die Dammer Narren ihren Carneval in den Kneipen und Gaststätten der Innenstadt und teilweise sogar auf den Straßen.

Auch der stürmische Freitagabend und Orkantief "Zeynep" sowie der regnerische Samstagabend hielt die Narren nicht davon ab, ihre im Vorfeld zumeist reservierten Plätze in der Gaststätte Butke-Bollmann ("Macka"), in der Schirmbar oder im "Tuta" wahrzunehmen. Selbst das Eiscafé Bommi wurde am Wochenende zu einem Treffpunkt vieler verkleideter Carnevalsfreunde. Softeis wurde dabei wohl nur in den seltensten Fällen bestellt.

Geschätzt werden die Traditionen

Mit dabei beim närrischen Treiben war auch eine kleine Abordnung des Clubs n. e. v. (nicht eingetragener Verein). Seit 1991 ist die mehr als dreißigköpfige Gruppe auch bei den Carnevalsumzügen aktiv. Trotz deren Ausfall war die Gruppe froh, zumindest bei ihrem "Treffpunkt in Damme" im Macka den Carneval etwas feiern zu dürfen. Im nächsten Jahr sei man dann auch "wieder voll dabei", ist sich Gruppenmitglied Thilo Schwarz sicher. "Wir lieben die Geselligkeit und das Feiern der Fünften Jahreszeit", so Schwarz. Zudem schätzen er und die Gruppe die Traditionen des Dammer Carnevals, welche seit Generationen an die nachkommende Generation weitergegeben werde.

Der Club n. e. v. in seinem Treffpunkt in Damme“ – im Macka.. Foto: OevermannDer Club n. e. v. in „seinem Treffpunkt in Damme“ – im Macka.. Foto: Oevermann

Wie sehr auch die Jugend rundum Damme mit dem Dammer Carneval verwurzelt ist, zeigte sich auch in den Aktivitäten des Dammer Carnevalclubs (DCC). Ob auf dem Bildschirm im "Tuta", alleine zu Hause oder zusammen mit der Familie und den Freunden – viele Narren schauten sich das "Carneval Online Special" des DCC an. DJs sowie einige live gestreamte Aktivitäten im närrischen Treiben Dammensias sorgten für gute Unterhaltung sowohl in den Wohnzimmern als auch im "Tuta".

Am Samstagnachmittag lief zuvor bereits die eine oder andere kleine Fußgruppe durch die Dammer Straßen und weckte Erinnerungen an den Dammer Straßencarneval. So auch die Gruppe "KV KornFlex", die sich das Umzugsgefühl nicht nehmen lassen wollte. Und auch das Reimen wurde trotz Carnevalszwangpause nicht verlernt. "Auch in kleiner Runde, wir sind schlau, feiern Carneval, HELAU", zeigte sich Sabine Bohne im Tuta kreativ. 1614-Elferratsmitglied Ralf Ricking äußerte sich zwar etwas weniger kreativ, sprach jedoch wohl sehr vielen Dammern aus der närrischen Seele. "Es ist super schade, dass die Carnevalsumzüge wieder ausfallen. Trotzdem ist es schön, dass wir unter den gegebenen Regeln etwas feiern dürfen", meinte Ricking.

"Trotz Corona können wir mit dem Carneval wieder etwas dem Alltag entfliehen."Kostümträger Markus Enneking

Im Eiscafé Bommi gab es derweil die Wiedergeburt Prinz Philips zu bestaunen. "Trotz Corona können wir mit dem Carneval wieder etwas dem Alltag entfliehen", meinte dessen Kostümträger Markus Enneking. Seine Gemahlin Queen Elizabeth II. (Ludger Stührenberg) war zudem fest davon überzeugt, dass sie "nach den Zweiten Weltkrieg und den Brexit auch das Coronavirus noch überleben werde" und schon bald den Dammer Carneval in voller Pracht wieder feiern werde.

  • Info: Das Büttenredner-Spezial von OM-Medien und den Büttenrednern der Dammer Carnevalsgesellschaft von 1614 wird am Montag ab 11.11 Uhr auf www.om-online.de unter dem Menü-Punkt Promenade ausgespielt.
Dammer Narren feiern Carneval 
Foto: Oevermann
Dammer Narren feiern Carneval
Foto: Oevermann
Dammer Narren feiern Carneval
Foto: Oevermann
Dammer Narren feiern Carneval
Foto: Oevermann 
Ein Bisschen Carneval geht doch immer: Karina Rohe (links), Eva Blanke, Meike und Katrin Gravemeyer, Pauline Zerhusen, Pia Bröring, Greta Zerhusen und Hannah sowie Emily Blanke (vorne) feiern ein Bisschen den Fastnachts-Heiligabend“ in Dammensias Innenstadt: Helau Fastaubend!“ Foto: Röttgers
Foto: Röttgers

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ganz ohne Carneval geht es dann doch nicht - OM online