Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Gaffer filmt Unfall und wird von der Polizei erwischt

Ein Motorradfahrer kommt von der Straße ab und bleibt schwer verletzt in einem Feld liegen. Während der Unfallaufnahme filmt ein Transporterfahrer aus Holdorf den Verletzten.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Einsatzkräfte der Polizei haben am Mittwoch (9. Juni) in Dinklage verhindert, dass ein Vorbeifahrender ein schwer verletztes Unfallopfer mit seinem Handy filmt. Zuvor war gegen 18 Uhr ein Motorradfahrer aus Lohne auf der Holdorfer Straße in Richtung Dinklage von der Fahrbahn abgekommen. In einer Linkskurve hatte ihn die tiefstehende Sonne geblendet.

Der 29-Jährige wurde im angrenzenden Feld schwer verletzt aufgefunden und später in ein Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme fuhr ein 44-jähriger Transporterfahrer aus Holdorf an der Unfallstelle vorbei. Die Polizeibeamten sahen, wie dieser aus seinem Fahrzeug heraus Videoaufnahmen des verletzten Motorradfahrers und der Unfallstelle machte und stellten den Mann deshalb umgehend zur Rede.

Gemeinsam wurde das Video gelöscht. Den Transporterfahrer erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Verletzung der Persönlichkeitsrechte.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Gaffer filmt Unfall und wird von der Polizei erwischt - OM online