Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Fußgänger stirbt nach Unfall mit Notarztwagen

Tragischer Unfall in Meppen: In der Silvesternacht ist ein Mann noch an der Unfallstelle verstorben.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa

Symbolfoto: dpa

Ein Mann ist in der Silvesternacht von einem Notarztwagen in Meppen im Landkreis Emsland überfahren worden und anschließend gestorben. Das Auto sei auf einer Einsatzfahrt gewesen, sagte ein Polizeisprecher. Dabei sei der Fahrer mit Blaulicht und Martinshorn unterwegs gewesen. Plötzlich stand ein Fußgänger auf der Straße. Der Fahrer des Wagens konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und erfasste den Mann. Er starb noch an der Unfallstelle.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Fußgänger stirbt nach Unfall mit Notarztwagen - OM online