Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Fünf neue Fahrzeuge für Löninger Wehr bis 2029

Die Feuerwehr ist ein wichtiger Investitionsbereich: Das neue Gebäude kostet 6,25 Millionen Euro und wird in diesem Jahr eingeweiht.

Artikel teilen:
Wird Ende des Jahres fertiggestellt: Gute Fortschritte macht der Neubau des Feuerwehrgebäudes zwischen Linderner und Elberger Straße. Insgesamt investiert die Stadt hier für die Wehr und die hier ebenfalls untergebrachte DRK-Bereitschaft 6,25 Millionen Euro. Foto: Siemer

Wird Ende des Jahres fertiggestellt: Gute Fortschritte macht der Neubau des Feuerwehrgebäudes zwischen Linderner und Elberger Straße. Insgesamt investiert die Stadt hier für die Wehr und die hier ebenfalls untergebrachte DRK-Bereitschaft 6,25 Millionen Euro. Foto: Siemer

Wie wichtig die Einsatzbereitschaft und eine gute Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr ist, um Hab und Gut der Menschen vor größerem Schaden zu bewahren und gleichzeitig die öffentliche Infrastruktur aufrechtzuerhalten, haben die mehr als 50 Einsätze der Aktiven am vergangenen Wochenende erneut eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Um diese Einsatzfähigkeit auch in den kommenden Jahren gewährleisten zu können, bilden die Investitionen in diesen Bereich der öffentlichen Daseinsvorsorge einen wichtigen Investitionsschwerpunkt auch der kommenden Jahre.

Neben dem neuen Gebäude ist ein mittelfristiger Anschaffungsplan für insgesamt fünf neue Fahrzeuge bis 2029 aufgestellt worden. Im Prinzip ist es nach den Angaben von Kämmerer Markus Brundiers in seinen Haushaltserläuterungen für 2022 und der mittelfristigen Finanzplanung im Ausschuss für Planen, Umwelt und Verkehr grundsätzlich notwendig, alle zwei Jahre ein neues Fahrzeug anzuschaffen.

Der Zeitplan werde sich wahrscheinlich nicht ganz einhalten lassen, erläuterte Stadtbrandmeister Mario Radtke auf Anfrage, da es zum einen Schwierigkeiten bei der Ausschreibung und zum anderen große Lieferprobleme gebe und die Zeit vom Bestellen bis zum Ausliefern sich deutlich verlängere. Die Investitionen zum Beispiel in den neuen Gerätewagen Logistik (GWL 2) seien auch eine Reaktion auf die sich weiter verschärften Vorschriften zum Wechseln der Einsatzkleidung noch vor Ort, um eine mögliche Kontamination vor allem der Aktiven und der Fahrzeuge zum Beispiel durch gesundheitsgefährdende Rußpartikel zu verhindern.

Stadt bekommt für Neubau noch KfW-Förderung

Insgesamt 6,25 Millionen Euro investiert die Stadt in diesem Jahr in das neue Feuerwehrgebäude zwischen Elberger und Linderner Straße. Als erfreulich wertete Brundiers, dass ein Zuschuss-Bescheid von 1,044 Millionen Euro der Kreditanstalt für Wiederaufbau, (KfW) noch rechtzeitig vor dem Streichen der Förderungen erteilt worden sei. Damit würden die Anstrengungen durch einen energiesparenden Bau die Heizkosten für die neue Wehr so gering wie möglich zu halten, honoriert. Der vom Planungsbüro db-bau entworfene Gebäudekomplex erfüllt die Voraussetzungen für einen „Neubau Effizienzgebäude 40 erneuerbare Energien“. Für die Räume und vier Garagen des DRK Löningen gibt der Kreisverband einen Zuschuss von 250.000 Euro.

Mit insgesamt 567.000 Euro in den Etats 2022 und 23 schlägt das neue HLF 20 zu Buche. Das Haupteinsatz-Fahrzeug, das vor allem wegen seiner Zusatzausrüstung bei Unfällen eingesetzt wird, ersetzt den pannenanfälligen Vorgänger-Laster. Für das kommende Jahr ist auch das neue große Tanklöschfahrzeug TLF 40 für 550.000 Euro vorgesehen. 450.000 Euro kostet der Gerätewagen Logistik (GWL 2), der 2025 angeschafft werden soll. Die gleiche Summe ist 2027 für ein weiteres Tanklöschfahrzeug TLF 3000 im Finanzplan vorgesehen. Ein weiterer Gerätewagen (GWL 1) soll 2029 für 180.000 Euro angeschafft werden.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Fünf neue Fahrzeuge für Löninger Wehr bis 2029 - OM online