Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Für den Dammer "Hüttenzauber" ist fast alles gerichtet

Die Veranstaltung auf dem St.-Viktor-Kirchplatz läutet ein adventliches Wochenende ein. Am Wochenende finden der Adventliche Markt und das "Stiftungskonzert" statt.

Artikel teilen:
Vorfreude: Vom Erfolg des "Hüttenzaubers" am Donnerstag sind Franz Goda und Eva Maria Deutschländer fest überzeugt. Foto: Lammert

Vorfreude: Vom Erfolg des "Hüttenzaubers" am Donnerstag sind Franz Goda und Eva Maria Deutschländer fest überzeugt. Foto: Lammert

Dampfender Glühwein, gepflegt eingeschenktes Bier, andere kalte Getränke, Bratwürstchen und ganz viel Raum für Begegnungen: Der Handels- und Gewerbeverein (HGV) Damme veranstaltet am Donnerstag (8. Dezember) ab 16 Uhr mit einem zeitlich offenen Ende auf dem sanierten St.-Viktor-Kirchplatz nach einer 2-jährigen Unterbrechung wegen Corona wieder seinen "Hüttenzauber".

Der läutet quasi ein wahrlich adventliches Wochenende in der Stadt ein. Denn am Samstag und Sonntag (10. und 11. Dezember) findet auf dem Platz vor der Scheune Leiber von 13 bis 20 Uhr beziehungsweise von 13 bis 17 Uhr der von der Hauptschule organisierte Adventliche Markt statt.

"Weihnachtliches Stiftungskonzert" beginnt Sonntag um 17 Uhr

Um 17 Uhr am Sonntag beginnt in der St.-Viktor-Kirche das "Weihnachtliche Stiftungskonzert" der Dammer Bürgerstiftung. Das alles sei, befand Franz Goda vom Vorbereitungsteam des "Hüttenzaubers", eine wunderbare Einstimmung auf das bevorstehende Weihnachtsfest.

Am Donnerstag werden nach Worten Werner Kreuzkamps, der ebenso wie Franz Goda, die City-Managerin Eva Maria Deutschländer und der HGV-Vorsitzende Michael Rechtien zum Vorbereitungsteam gehört, acht Buden auf dem Kirchplatz stehen. Örtliche Vereine und Organisationen werden sich der Öffentlichkeit präsentieren.

Gymnasiasten bieten Waffeln und Crèpes an

So bietet die Schülervertretung des Dammer Gymnasiums in ihrer Hütte frisch zubereitete Waffeln und Crèpes an. Gleich zwei Buden betreibt der Sportverein Rot-Weiß Damme. Er verkauft Bratwürstchen und Getränke. Zudem wird Discjockey Günter Hausfeld für die angemessene Musik sorgen. Passend zur noch jungen 409. Dammer Fastnachtssession informiert die Dammer Carnevalsgesellschaft von 1614 über die närrischen Traditionen in der Stadt.

Nicht nur Punkebrot zu essen, sondern auch kräftigen Männergesang zu hören gibt es dem Vernehmen nach am Stand des Männergesangvereins Harmonia. Mit internationalen kulinarischen Köstlichkeiten wollen die Vertreter des Caritas-Sozialwerks punkten. Informieren können sich die Besucher zudem über die Pfadfinder und über die Ausbildungsberufe bei Boge, denn Azubis des Unternehmens sind mit einer eigenen Bude vertreten.

Bauhof stellt die Buden Donnerstagmorgen auf

Im Zusammenhang mit dem "Hüttenzauber" dankte Michael Rechtien schon im Vorfeld St.-Viktor-Pfarrer Heiner Zumdohme, der den Kirchplatz zur Verfügung gestellt hat, und dem städtischen Bauhof, der am Donnerstagmorgen beginnen wird, die Buden aufzustellen. Für deren Ausgestaltung sind die einzelnen Gruppen selbst verantwortlich.

Einige der Buden werden nach dem "Hüttenzauber" wegen des "Weihnachtlichen Stiftungskonzertes" stehenbleiben, die anderen Buden transportiert der Bauhof anschließend zum Platz vor der Scheune Leiber.

Dort wird nach Angaben Eva Maria Deutschländers am ersten Tag des Adventlichen Marktes um 14 Uhr der Dammer Kinderchor auftreten. Um 14.30 beginnt die Stiefelaktion des HGV, bei der rund 220 Kinder mitgemacht haben. Der Nikolaus und das Dammer „Christkind“ Martha Wessel werden die Stiefel ausgeben.

  • Info: Karten für das Stiftungskonzert gibt es zum Preis von 20 Euro für Erwachsene und 5 Euro für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre noch in der Volksbank an der Mühlenstraße.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Für den Dammer "Hüttenzauber" ist fast alles gerichtet - OM online