Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Friesoyther BBS-Schulleitung nach 5 Jahren wieder vollständig

Immer wieder sind Posten vakant gewesen. Mit Claudia Kruhl als stellvertretender Schulleiterin und Bernd Schrand als Abteilungsleiter können wieder alle Funktionen besetzt werden.

Artikel teilen:
Neu im Team: Oberstudiendirektorin Marlies Bornhorst-Paul (Mitte) begrüßt Bernd Schrand und Claudia Kruhl in der Schulleitung der BBS Friesoythe.   Foto: Wimberg

Neu im Team: Oberstudiendirektorin Marlies Bornhorst-Paul (Mitte) begrüßt Bernd Schrand und Claudia Kruhl in der Schulleitung der BBS Friesoythe.   Foto: Wimberg

Corona steht auch beim Nachfolger auf dem Stundenplan: Während sich Heiner Bahlmann in seinem letzten Berufsjahr vor der Pensionierung täglich mit Paragrafen zur Pandemie beschäftigten musste, ergeht es Bernd Schrand kaum anders. Zu einer der ersten Amtshandlungen gehörte die Organisation der Impfaktion des Landkreises, die am Montag an den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Friesoythe stattfand.

Schüler verschiedener Altersgruppen nutzten das Angebot, wer minderjährig war, kam in Begleitung seiner Eltern oder Erziehungsberechtigten. Die 2.-Impfung erfolgt am 27. September. "Die Beteiligung war gut", betonte Schrand, der als neuer Abteilungsleiter für Fachoberschulen auch für das Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz an allen 3 Standorten zuständig ist.

Neue stellvertretende Schulleiterin ist Claudia Kruhl, die zeitgleich mit ihrem Kollegen ihren Posten angetreten hat. "Endlich vollständig", freute sich Oberstudiendirektorin Marlies Bornhorst-Paul über die personellen Besetzungen. Seit 5 Jahren seien immer Stellen im Führungsgremium vakant gewesen. Erstmals sind nun alle 6 Funktionen wieder besetzt. 

Mobile Räume an der Meeschenstraße eingerichtet

Bernd Schrand ist seit 2005 an den BBS und hat seinen Vorgänger bereits als sogenannter Bildungsgangteamleiter unterstützt. Der 50-Jährige übernimmt in seiner neuen Position auch die Zeugnisschreibung und ist für die EDV-Ausstattung zuständig. Der ausgebildete Diplom-Handelslehrer und Bankkaufmann unterrichtet Wirtschaftswissenschaften und Informatik an der Höheren Handelsschule, den Fachoberschulen und dem Beruflichen Gymnasium Wirtschaft. Da der Standort an der Dr.-Niermann-Straße Geschichte ist, war Schrand maßgeblich am Umzug in die mobilen Räume an der Meeschenstraße beteiligt, wo 3 Klassen unterrichtet werden.

"Man hat das Gefühl, du wärst schon immer hier gewesen", kommentierte eine Kollegin die Anwesenheit von Claudia Kruhl am Standort Scheefenkamp, wo sich seit Schuljahresbeginn das Haupteinsatzgebiet der neuen stellvertretenden Schulleiterin befindet, die zuvor an der Thüler Straße ansässig war. "Ein schöneres Kompliment kann man mir kaum machen", sagt die 48-Jährige Oberstudienrätin, die vom kaufmännisch-wirtschaftlichen Bereich zur Pflege, Hauswirtschaft und Sozialpädagogik gewechselt ist. Sie unterrichtet jedoch nach wie vor Wirtschaft, Englisch und Spanisch und ist Ansprechpartnerin in Sachen Teamorganisation und Unterrichtsentwicklung.

Claudia Kruhl freut sich auf ihre neuen Aufgaben und empfindet es als Erleichterung, "dass ich mich ins Arbeitsfeld einarbeiten, aber nicht die Kollegen neu kennenlernen muss", sagt die Pädagogin. Und während für Bernd Schrand als besondere Herausforderung die Installation einer neuen Schulverwaltungssoftware ansteht, ist es für Claudia Kruhl die Einführung der Generalistik als neuer Ausbildungsbereich.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Friesoyther BBS-Schulleitung nach 5 Jahren wieder vollständig - OM online