Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Friesoyther Adipositas-Zentrum will mit neuer App "up to date" sein

Ab sofort können sich Patienten und Interessenten die Informationen rund um das Thema "krankhaftes Übergewicht" aufs Handy holen. Auch das Team um Dr. Ralf Weise stellt sich vor.

Artikel teilen:
Stellten die neue App vor: Robert Pöllen und Michael Halfmann (hinten von links) vom Pharmaunternehmen sowie Susanne Runden, Koordinatorin im Referenzzentrum, und Dr. Ralf Weise, Ärztlicher Direktor.   Foto: Wimberg

Stellten die neue App vor: Robert Pöllen und Michael Halfmann (hinten von links) vom Pharmaunternehmen sowie Susanne Runden, Koordinatorin im Referenzzentrum, und Dr. Ralf Weise, Ärztlicher Direktor.   Foto: Wimberg

Der tägliche Bedarf an Zucker ist meistens schon mittags gedeckt, weil er in fast allen Lebensmitteln steckt. Fettwerte lassen sich dagegen leichter steuern, Proteine ebenfalls: Per App checkt auch der Chefarzt hin und wieder mal sein Essverhalten und holt sich im Schnellverfahren verlässliche Angaben aufs Handy.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Friesoyther Adipositas-Zentrum will mit neuer App "up to date" sein - OM online