Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Freddie Mercury singt vor 500 Traktoren

900 Besucher kamen am Samstag zum Treckerkino der KLJB Sedelsberg in den Windpark Saterland. Gezeigt wurde der Film "Bohemian Rhapsody". Zuvor gab es eine Demo der Landwirte.

Artikel teilen:
Kinosaal im Freien: 500 Traktoren – vom Oldtimer bis hin zu den modernsten Traktoren -  haben Aufstellung auf dem Kinogelände gefunden. Bild: Hellmann

Kinosaal im Freien: 500 Traktoren – vom Oldtimer bis hin zu den modernsten Traktoren - haben Aufstellung auf dem Kinogelände gefunden. Bild: Hellmann

In einer langen Karawane sind am Samstagabend 500 Trecker über den Scharreler Damm und Rüschengraben gerollt. Ihr Ziel: das zweite Treckerkino der Katholischen Landjugendbewegung Sedelsberg (KLJB) im Windpark Saterland. Doch zuvor standen ernstere Themen im Vordergrund: Vor der Veranstaltung hatten die Organisatoren zu einer Treckerdemo aufgerufen. Unter dem Motto "Für einen Dialog zwischen Erzeuger und Verbraucher Vol.2" verdeutlichten die Landwirte ihre Standpunkte.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, verlief die Demo friedlich und ohne Zwischenfälle. Während der Aktion aber auch der anschließenden Veranstaltung seien durchgängig die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie eingehalten worden.

Beim Treckerkino unter freiem Himmel wurde der mit vier Oscars ausgezeichneten Film „Bohemian Rhapsody“ über die Band Queen und Sänger Freddie Mercury präsentiert. Zu sehen gab es den zweieinhalbstündigen Film auf einer rund 200 Quadratmeter großen Leinwand.

Alle 500 Tickets für die Treckerfahrer und 400 Tickets für Beifahrer hatte die KLJB in nur wenigen Tagen verkauft. 80 Helfer und Ordnungskräfte der KLJB waren an den Zufahrtsstraßen und auf dem Kinogelände am Rüschengraben im Einsatz und sorgten nicht nur für Ordnung, sondern auch dafür, dass es für die Besucher ausreichend kühle Getränke, Nachos und Popcorn gab. Aufgrund der Hygiene- und Abstandsregeln konnten die Besucher ihre Verpflegung per Whats-App ordern; Helfer der KLJB lieferten die Bestellungen per Traktor an die Gäste.

Geschätzter Gesamtwert von 100 Millionen Euro

Die vertretenen Traktoren reichten dabei vom Oldtimer bis hin zu den modernsten Traktoren im Wert von mehr als 400.000 Euro. Stefan Meyer, Vorsitzender der KLJB, schätze den Gesamtwert auf mehr als 100 Millionen Euro. Er zeigte sich sehr zufrieden mit der Veranstaltung und dem vorbildlichen Verhalten der Besucher, wie er betonte. „Alle Leute sind gut drauf. Es ist zu keinerlei Zwischenfällen gekommen“, zog Meyer nach Veranstaltungsbeginn ein erstes Fazit.

Angereist waren die Besucher dabei nicht nur aus dem Saterland und dem übrigen Landkreis Cloppenburg, sondern auch aus dem Emsland, dem Ammerland, von Osnabrück und sogar aus Hamburg. Dafür hätten einzelne Teilnehmer Anreisezeiten von sechs Stunden in Kauf genommen, erzählt Stefan Meyer.

Der Film endete mit dem triumphalen 20-Minuten-Auftritt von Queen beim Live-Aid-Konzert für Afrika im Wembley-Stadion 1985. Für die Besucher gab es dann noch eine Überraschung: Die KLJB präsentierte zwei großartige Feuerwerke – eines zirka fünf Minuten lang und dann noch ein dreiminütiges beim Lied „We are the Champions“.  Den Gewinn des Treckerkinos will die KLJB dem Bürgerverein für das Projekt „Dorfpark Pastors Garten“ spenden.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Freddie Mercury singt vor 500 Traktoren - OM online