Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Frau bestellt Kleidung und Schuhe auf Namen der Ex-Schwiegermama

Eine 31-Jährige hat die Rechnung für die bestellten Waren an die ehemalige Schwiegermutter schicken lassen. Das Amtsgericht Cloppenburg hat die Saterländerin nun wegen Betruges verurteilt.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Bänsch

Symbolfoto: Bänsch

Wegen Betruges in mehreren Fällen hat das Cloppenburger Amtsgericht eine 31 Jahre alte Frau aus dem Saterland zu einer Geldstrafe von 800 Euro verurteilt. Die Angeklagte liebt teure Kleidung und schöne Schuhe. Geld dafür hat sie aber nicht. Und so war sie auf die Idee gekommen, Waren im Internet auf den Namen ihrer Ex-Schwiegermutter zu ordern.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Frau bestellt Kleidung und Schuhe auf Namen der Ex-Schwiegermama - OM online