Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Franz-Josef Nording bekommt die seltene Auszeichnung des Ehrenbrandmeisters

Die Ehrung erfolgte im Rahmen des Familienfests der Feuerwehr Bösel. Bürgermeister Block nahm die Feier zum Anlass, der Jugendfeuerwehr zum 60-jährigen Bestehen ein Geschenk zu überreichen.

Artikel teilen:
Freuen sich mit Franz-Josef Nording (2. von rechts) über die Ehrung: Tobe Koppenberg (von links), Arthur Kasperczyk, Sonja Nording und Hermann Block.   Foto: Feuerwehr Bösel

Freuen sich mit Franz-Josef Nording (2. von rechts) über die Ehrung: Tobe Koppenberg (von links), Arthur Kasperczyk, Sonja Nording und Hermann Block.   Foto: Feuerwehr Bösel

Ein gemütliches Zusammensein bei Kaffee und Kuchen sowie Spiel und Spaß bot das Familienfest der Böseler Feuerwehr am Sonntag für Groß und Klein. Denn zu der Feuerwehrfamilie gehören nicht nur die Kameradinnen und Kameraden, sondern auch alle Angehörigen, die das Ehrenamt unterstützen, betonte Bürgermeister Hermann Block. Er gratulierte in dem Rahmen der Jugendfeuerwehr zu ihrem 60-jährigen Bestehen. Zudem vergab er an Franz-Josef Nording die seltene Auszeichnung des Ehren-Gemeindebrandmeisters.

Bösel besitzt die älteste Jugendfeuerwehr im Landkreis Cloppenburg. Mit der Gründungsidee vor 60 Jahren habe der frühere, inzwischen verstorbene Gemeindebrandmeister Franz Schwalm Weitsicht bewiesen, dankte Block. Mittlerweile kämen mehr als 90 Prozent der aktiven Mitglieder aus dem eigenen Nachwuchs. Doch bei der Ausbildung dürfe auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Deswegen überreichte der Bürgermeister eine Spende von 200 Euro für die Anschaffung eines Gasgrills.

Nording ist seit über 42 Jahren in der Böseler Feuerwehr aktiv

Für die Jugendfeuerwehr engagiert sich auch der stellvertretende Kreisbrandmeister Franz-Josef Nording, der bis März dieses Jahres als Gemeindebrandmeister fungierte. Der Rat hatte einstimmig entschieden, Nording für seine vorbildliche Arbeit zu würdigen. Der Verwaltungschef dankte dem Böseler für seine ruhige Art und sein Verständnis in den letzten 13 Jahren als Gemeindebrandmeister. Nording bleibt der Wehr als aktives Mitglied erhalten.

Block überreichte dem 54-Jährigen die Ehrenurkunde für seine Verdienste. Nording, der bereits seit über 42 Jahren aktiv ist, läge es im Blut: Sein Vater Alwin Nording war zu Lebzeiten über 75 Jahre lang Mitglied. Auch die aktive Unterstützung seiner Frau Sonja hob Block hervor – ganz im Sinne des Familienfests.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Franz-Josef Nording bekommt die seltene Auszeichnung des Ehrenbrandmeisters - OM online