Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Folge von Corona: Weniger gesundes Essen und mehr Alkohol

Das Deutsche Institut für Lebensmitteltechnik (DIL) in Quakenbrück fand auch heraus: Kinder in Haushalten mit weniger Einkommen sind besonders vom veränderten Konsumverhalten betroffen.

Artikel teilen:
In der Pandemie wird mehr Alkohol getrunken. Foto: dpa / Heinl

In der Pandemie wird mehr Alkohol getrunken. Foto: dpa / Heinl

Die Menschen in Deutschland haben während der ersten Corona-Welle im Frühjahr 2020 mehr gegessen als vor der Pandemie. Und: Es waren mehr Fertiggerichte und mehr Süßigkeiten als zuvor. Gleichzeitig ist der Konsum von frischem Obst und Gemüse sowie von Fleisch zurückgegangen. Angestiegen ist wiederum auch der Alkoholkonsum.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Folge von Corona: Weniger gesundes Essen und mehr Alkohol - OM online