Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Flüsterleise und mit ordentlich Durchzug

Elektromotorrad im Praxistest: Aus China kommt der Stromer, der gut 6000 Euro kostet. Geschwindigkeitsrekorde sind damit nicht zu brechen, aber für Pendler ist es eine interessante Alternative.

Artikel teilen:
Unter Strom: Die Horwin CR leistet knapp neun PS. Foto: Vorwerk

Unter Strom: Die Horwin CR leistet knapp neun PS. Foto: Vorwerk

Die erste Kurve wird schon ein wenig brenzlig. Das liegt nicht daran, dass das Elektromotorrad Leistung im Überfluss hat, sondern vielmehr daran, dass die gewohnte Motorbremse, wenn das Gas weggenommen wird, nicht einsetzt. Ansonsten aber wirkt alles vertraut an der Horwin. Ein Asiate, wie die meisten Hersteller elektrischer Zweiräder. Walter Lohmann hat das neun PS starke Gefährt für seine Fahrschule bestellt und damit war er der Erste im Landkreis, der überhaupt ein Elektromotorrad zugelassen hat, wie ihm in der Kreisverwaltung gesagt wurde.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten bis zum 31.12.2020 kostenlos
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Flüsterleise und mit ordentlich Durchzug - OM online