Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Flugzeuge können auch in der Luft tanken

Eine von bundesweit 15 Übungsstrecken für Militärmaschinen führt über den Landkreis Vechta. Das Luftfahrtamt der Bundeswehr sieht keine Gefährdung der Bevölkerung.

Artikel teilen:
Spannendes Manöver am Himmel: Eine Awacs-Maschine setzt sich hinter das Tankflugzeug, um mit Hilfe eines ausgefahrenen Schlauches den Kraftstoff aufzunehmen. Die Luftbetankung dauert mehrere Minuten. Foto: Holger Weinreich

Spannendes Manöver am Himmel: Eine Awacs-Maschine setzt sich hinter das Tankflugzeug, um mit Hilfe eines ausgefahrenen Schlauches den Kraftstoff aufzunehmen. Die Luftbetankung dauert mehrere Minuten. Foto: Holger Weinreich

Holger Weinreich hat ein besonderes Interesse an Flugzeugen. Bei schönem Wetter sitzt der Vechtaer gerne auf seinem Balkon, um den Verkehr in luftiger Höhe zu beobachten. An einem Freitagnachmittag reibt er sich verwundert die Augen, als plötzlich mehrere geballte Kondensstreifen am Himmelszelt zu sehen sind. Zwei Maschinen kommen sich über seiner Heimatstadt verdächtig nahe. Diese Begegnung ist kein Zufall, wie der Rentner herausfindet: "Das war eine Luftbetankung."

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Flugzeuge können auch in der Luft tanken - OM online