Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

"Flotte Bienen" schaffen es beim Landes-Finale aufs Treppchen

Mit dem 3. Platz runden die Löninger Kreissieger ihre großartige Saison ab. Am Kila-Cup durften nur die besten 8 Teams aus Niedersachsen teilnehmen.

Artikel teilen:
Vollen Einsatz gezeigt: Die "Flotten Bienen" belegten beim Landeswettbewerb den 3. Platz. Foto: Pelster

Vollen Einsatz gezeigt: Die "Flotten Bienen" belegten beim Landeswettbewerb den 3. Platz. Foto: Pelster

Einen tollen Erfolg haben die U-10 Leichtathletik-Kinder des VfL Löningen gelandet. Beim Kila-Cup der besten Staffeln Niedersachsens belegte die von Ansgar Pelster trainierte Auswahl einen hervorragenden 3. Platz. Zuvor war Löningens Nachwuchs bereits Kreissieger geworden.

Laufen, springen, werfen: Beim Kila-Cup mussten die Teilnehmer ihr ganzes Können zeigen. Entsprechend intensiv war die Vorbereitung auf den Jahreshöhepunkt in Bruchhausen-Vilsen. "Die Trainingseinheiten waren intensiv", bestätigt Ansgar Pelster. Die jungen Sportler hätten sich punktgenau auf die anspruchsvollen Disziplinen vorbereitet. Schließlich durften nur die besten 8 Kreissieger zum Finale antreten. Nicht wenige Eltern waren mitgereist, um ihre  Kinder in der Dreifach-Halle lautstark zu unterstützen. Die Teams maßen sich unter anderem in der Hindernis-Sprintstaffel, beim Medizinballstoßen und bei der Biathlon-Staffel – einem kombinierten Lauf- und Wurfwettbewerb. Beim Hochsprung, der in unmittelbarer Nähe zur Tribüne stattfand, wurde jede übersprungene Höhe mit tosendem Jubel gefeiert. "Die Kinder haben sich total auf diesen Wettkampf gefreut und beim Training super mitgezogen", lobt Pelster. Dem Coach gefiel besonders der Feuereifer und der Teamgeist: "Er ist zu Recht belohnt worden".

In der Endabrechnung lagen nur die Mannschaften aus Friedrichsfehn (1. Platz) und Stuhr (2.) vor den "Flotten Bienen". Die feierten ihre Bronzemedaille aber wie einen Sieg.

Der Kila-Cup wird im nächsten Jahr aufs Neue gestartet. Rund 100 Teams aus dem gesamten Land machen regelmäßig mit. Auch die Leichtathletik-Kinder aus Löningen werden 2023 wieder angreifen. Bis dahin heißt es "sich-fit-machen". Als letzter Wettkampf in diesem Jahr steht am Wochenende ein Sportfest in Oldenburg auf dem Plan. "Da wollen die 'Flotten Bienen' gemeinsam mit drei weiteren Teams des VfL noch einmal groß auftrumpfen", kündigt Pelster an.


Fakten

Diese Nachwuchsleichtathleten gehören zu den "Flotten Bienen":

  • John Korfhage
  • Constantin Schulz, Lia Wieborg
  • Karlotta Mang
  • Antonia Breher
  • Anni Tönnies
  • Felix zu Höne
  • Bastian Paals
  • Leon Schrand
  • Greta Moorkamp
  • Hanne Gesen
  • Olivia Koch

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

"Flotte Bienen" schaffen es beim Landes-Finale aufs Treppchen - OM online