Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Fiese Fratzen sind besonders gefragt

Die Kürbislaternen in der Ferienbetreuung zu schnitzen, war eine spontane Idee. Lilia Thobe hatte noch einige Exemplare von der Herbstkirmes übrig und war damit in die Grundschule gekommen.

Artikel teilen:
Kürbisvariationen: Lilia Thobe hat ein paar Modelle zur Anschauung mitgebracht. Foto: Vorwerk

Kürbisvariationen: Lilia Thobe hat ein paar Modelle zur Anschauung mitgebracht. Foto: Vorwerk

Wenn in diesen Tagen in Emstek die Kerzen in die ausgehöhlten Kürbisse gestellt werden und die Fratzen den Passanten aus glühenden Augen entgegenfunkeln, dann sind einige dieser Kunstwerke unter Anleitung einer echten Olympionikin entstanden. Lilia Thobe, die am Wochenende auf der Herbstkirmes in Emstek ihr Kunsthandwerk vorführte, hatte einige Kürbisse übrig und kurzerhand den Organisatoren der Ferienbetreuung angeboten, sie mit den Kindern zu verzieren.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Fiese Fratzen sind besonders gefragt - OM online