Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Feuerwehren rücken zu Brand in Unterkunft für Obdachlose aus

In der 1. Etage des Gebäudes ist am Freitag ein Feuer ausgebrochen. Für die Löscharbeiten musste die B69 in beide Richtungen gesperrt werden.

Artikel teilen:
Foto: Freiwillige Feuerwehr Vechta

Foto: Freiwillige Feuerwehr Vechta

Aus zunächst ungeklärter Ursache ist am Freitag in einer Wohnunterkunft für Obdachlose in Vechta ein Feuer ausgebrochen. Gegen 16.40 Uhr waren die Feuerwehren Vechta und Langförden zu dem Brand in dem Gebäude an der Diepholzer Straße gerufen worden. Wie die Polizei berichtet, wurden keine Personen verletzt. Nur am Gebäude entstand ein Schaden. 

Die Feuerwehr konnte das Feuer in der 1. Etage zügig löschen. Für die Löscharbeiten wurde die Diepholzer Straße (B69) zeitweise in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung 

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Feuerwehren rücken zu Brand in Unterkunft für Obdachlose aus - OM online