Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Feuerwehr Emstek befreit eingeklemmtes Reh

Ungewöhnlicher Einsatz am Samstagmorgen in Emstek: Ein Reh steckte in einem Tor fest. Die Feuerwehrleute reagierten behutsam und konnten das Tier unverletzt befreien.

Artikel teilen:
Foto: Feuerwehr Emstek

Foto: Feuerwehr Emstek

Zu einem etwas ungewöhnlichen Einsatz ist es am Samstagmorgen für die Feuerwehr in Emstek gekommen. Ein Reh steckte in einem Tor fest.

Die Feuerwehrleute deckten das Reh zunächst ab, damit es sich beruhigen konnte. Anschließend wurden die Stäbe des Tores mit einem hydraulischen Spreizer auseinander gedrückt, sodass das Tier befreit werden konnte.

Nach der Rettungsaktion wurde der unverletzte Paarhufer in einem angrenzenden Getreidefeld wieder freigelassen. Im Einsatz waren drei Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Feuerwehr Emstek befreit eingeklemmtes Reh - OM online