Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Feuerwehr Cloppenburg rückt zu Zimmerbrand in Emstekerfeld aus

Bei dem Einsatz am Donnerstagabend galt es in einem Einfamilienhaus eine brennende Matratze und einen Nachttisch zu löschen. Eine Hausbewohnerhin wurde ins Krankenhaus gebracht.

Artikel teilen:
Einsatz am Donnerstagabend: In Emstekerfeld hatte es gebrannt. Foto: Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg

Einsatz am Donnerstagabend: In Emstekerfeld hatte es gebrannt. Foto: Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg

Am Donnerstagabend ist die Freiwillige Feuerwehr Cloppenburg wegen eines Zimmerbrandes in Emstekerfeld alarmiert worden. Wie von Pressesprecher Björn Lichtfuß zu erfahren ist, hatten sich in einem Einfamilienhaus eine Matratze und ein Nachttisch entzündet.

"Aus dem Zimmer im Erdgeschoss drang dichter Rauch. Der mit Atemschutzgeräten ausgerüstete Angriffstrupp des 1. Einsatzfahrzeuges hatte das Feuer schnell unter Kontrolle", berichtet Lichtfuß. Die vom Brand betroffenen Gegenstände seien an die frische Luft befördert und dort sorgfältig abgelöscht worden. Eine Bewohnerin des Hauses sei ins Krankenhaus gebracht worden. 

Zur Ursache des Brandes und Schadenssumme gab es am Freitagmorgen noch keine Angaben von der Polizei Cloppenburg. 

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Feuerwehr Cloppenburg rückt zu Zimmerbrand in Emstekerfeld aus - OM online