Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Feuer zerstört Scheune in Essen

Die Feuerwehr konnten den Schuppen nicht mehr retten, aber verhinderte Schlimmeres. Jede Menge Holz und ein Heizöltank standen direkt nebenan.

Artikel teilen:
Archivfoto: Chowanietz

Archivfoto: Chowanietz

In der Essener Bauerschaft Brokstreek ist am Montagabend ein Schuppen mitsamt Werkstatt komplett abgebrannt. Beim Eintreffen der Feuerwehr Essen stand die kleine Scheune bereits komplett in Flammen. Die Einsatzkräfte konnte das Gebäude auf einem Hof an der Brookstraße nicht mehr retten. Sie verhinderten aber Schlimmeres.

Nach Angaben der Polizei war die Feuerwehr am Montag gegen 18 Uhr alarmiert worden. Der Schuppen war aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. In dem Gebäude befand sich eine Werkstatt  mit Ölheizung. Ein Tank mit Heizöl habe sich direkt an dem Schuppen befunden. Rundherum lagerten Holzpaletten. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen verhindern.

Laut Mitteilung war die Feuerwehr Essen mit 6 Fahrzeugen und 30 Feuerwehrleuten im Einsatz. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Feuer zerstört Scheune in Essen - OM online