Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Feuer zerstört 4 Oldtimer in Garage in Lutten

Bei dem Brand wurde der Eigentümer leicht verletzt.

Artikel teilen:
Die Feuerwehren aus Lutten und Goldenstedt konnten den Brand unter Kontrolle bringen. Symbolfoto: Chowanietz

Die Feuerwehren aus Lutten und Goldenstedt konnten den Brand unter Kontrolle bringen. Symbolfoto: Chowanietz

Ein Feuer hat am Dienstag an der Weidenstraße in Lutten 4 Oldtimer in der Garage eines Wohnhauses zerstört. Der 70-jährige Eigentümer wurde bei einer Verpuffung leicht verletzt. Rettungskräfte brachten ihn zur Behandlung ins Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Schaden an Gebäude und Fahrzeugen auf insgesamt 100.000 Euro. 

Die Feuerwehr war gegen 15.30 Uhr eigentlich wegen eines Heckenbrandes alarmiert worden – das Feuer greife bereits auf die Garage über, hieß es. Nach Polizeiangaben entstand das Feuer allerdings innerhalb der Garage und griff offenbar von dort aus auf die Hecke über. Die Ursache war am Mittwochmorgen noch unklar. 

Feuerwehr Goldenstedt rückt als Verstärkung aus

Das Feuer breitete sich schließlich auch auf den Carport vor der Garage aus. Das Überdach wurde dabei laut Polizei erheblich beschädigt. Neben den Oldtimern sei auch sämtliches Inventar der Garage zerstört worden.

Die Feuerwehr Lutten war bereits wenige Minuten nach der Alarmierung vor Ort und konzentrierte sich kurz darauf auch mit Unterstützung der Feuerwehr Goldenstedt auf den Schutz des Wohnhauses.  Die Löscharbeiten waren erst am Abend abgeschlossen. Nach Polizeiangaben waren insgesamt 22 Feuerwehrleute im Einsatz.

Der neue Newsletter für Friesoythe. Immer am Donnerstag das Wichtigste aus der Eisenstadt in ihrem Postfach. So verpassen Sie nichts mehr.  Jetzt hier kostenlos anmelden

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Feuer zerstört 4 Oldtimer in Garage in Lutten - OM online