Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Felix Klugmann leitet künftige CDU-Fraktion in Lastrup

Beim großen Stühlerücken erhielten auch viele Neulinge wichtige Posten. Gewählt werden sie am 3. November, wenn der neue Rat erstmals zusammentritt.

Artikel teilen:
Leitet die neue CDU-Fraktion: Felix Klugmann. Foto: CDU

Leitet die neue CDU-Fraktion: Felix Klugmann. Foto: CDU

Felix Klugmann ist Vorsitzender der künftigen CDU-Fraktion im Lastruper Gemeinderat. Auf der konstituierenden Sitzung am Montag wurde er ohne Gegenstimme gewählt. Der 31-Jährige löst Thomas Westendorf ab, der aus Rat und Fraktion ausscheidet.

Trotz seiner relativen Jugend gehört Klugmann bereits zu den politisch Erfahrenen. Als Vertreter der Jungen Union war er 2011 zum 1. Mal in den Rat eingezogen. In der aktuellen Wahlperiode fungiert er als Vorsitzender des Schulausschusses sowie als stellvertretender Ratsvorsitzender. In den vergangenen Wochen hatte er dem Wahlkampfteam der Lastruper CDU angehört. 

Designierter Ratsvorsitzender: Dirk Rode-Böckmann. Foto: CDUDesignierter Ratsvorsitzender: Dirk Rode-Böckmann. Foto: CDU

Auf der Sitzung, die von der Gemeindeverbandsvorsitzenden Johanna Hollah eröffnet wurde, einigten sich die frisch gewählten Fraktionsmitglieder auch auf die Vergabe der weiteren Posten. Ratsvorsitzender soll Dirk Rode-Böckmann (Hammesdamm) werden. Er löst Sandra Obermeyer ab, die den Sprung in den Rat verpasste. "Dass Sandra demnächst nicht mehr dabei sein wird, bedaure ich sehr", betont Klugmann. "Sie ist eine kompetente Kollegin, deren Mitarbeit wir vermissen werden." Zum künftigen stellvertretenden Ratsvorsitzenden kürte die Fraktion Lukas Bohmann. Der Kreisvorsitzende der Jungen Union hatte am Sonntag von allen Kandidaten das beste Wahlergebnis erzielt.

Die Ausschussvorsitze sollen durchweg mit Neulingen besetzt werden. So wird Stefanie Hindersmann den Ausschuss für Jugend, Familie, Soziales und Freizeit leiten. Als Vorsitzende des BV Kneheim sei sie für diese Aufgabe sehr gut geeignet, sagt Felix Klugmann. Vorsitzende des Schulausschusses wird Christel Flerlage. Christian gr. Austing (Klein Roscharden) übernimmt den Vorsitz über den Ausschuss für Wirtschaft, Planung, Verkehr und Umwelt.  Erste stellvertretende Bürgermeisterin soll Susanne Schnelten (Lastrup) werden. Die beiden anderen Stellvertreterposten erhalten Alexander  Schröer (Matrum) und Stephan Grönheim (Kneheim). Felix Klugmann weist aber darauf hin, dass der Rat am Ende über die Vergabe entscheidet. "Bislang handelt es sich nur um Vorschläge", betont der designierte Fraktionschef. Der neue Gemeinderat wird am 3. November erstmals zusammentreten.

Vorgesehen für den Schulausschuss: Christel Flerlage. Foto: CDUVorgesehen für den Schulausschuss: Christel Flerlage. Foto: CDU

9 der 15 CDU-Ratsmitglieder haben bislang keine politischen Ämter ausgeübt. Klugmann stellte ihnen die Arbeit im Rat vor, in die sie sich bald hineinarbeiten müssen. Für Anfang November ist eine Gemeindebereisung angesetzt. Dabei wird es auch um die aktuellen Anträge der Schulen und der örtlichen Vereine gehen. Am 5. und 6. November kommen der Rat, Bürgermeister Michael Kramer, sein Allgemeiner Vertreter und die Leiter der einzelnen Fachbereiche im Rathaus zur Klausurtagung zusammen. Dabei sollen die Eckpunkte des neuen Haushaltes festgezurrt werden.

Expertin für Jugend, Familie und Freizeit: Stefanie Hindersmann. Foto: CDUExpertin für Jugend, Familie und Freizeit: Stefanie Hindersmann. Foto: CDU

Die kommende Wahlperiode dürfte interessant werden, glaubt Felix Klugmann. "Die Bauerschaften sind durch die Wahl deutlich gestärkt worden. Ich bin gespannt, ob ihre Vertreter demnächst noch stärkere Akzente setzen." Der Christdemokrat hebt die gute Zusammenarbeit mit den anderen Parteien hervor, die in Form von interfraktionellen Sitzungen weitergeführt werden solle. Er kündigte zugleich an, Ausschussthemen öffentlich möglichst breit zu diskutieren und die – auch coronabedingt eingeschränkte Zahl der Sitzungen zu erhöhen. Zu wichtigen Aufgaben in den kommenden Jahren zählt Klugmann die Umsetzung des Generalentwässerungsplans und den Ausbau der Ladeinfrastruktur in Lastrup. "Bislang haben wir nur 3 Ladesäulen." Neben dem Erhalt der Grundschulstandorte bleibe auch die Bereitstellung von Bauland ein Ziel. Dabei gehe es aber nicht darum, möglichst viele Bauplätze zu schaffen. "Wir müssen sinnvoll verdichten und die alten Siedlungsstrukturen beachten."

Soll Planungsausschuss leiten: Christian gr. Austing. Foto: CDUSoll Planungsausschuss leiten: Christian gr. Austing. Foto: CDU

Nach der Wahl ist vor der Wahl: Am Dienstag empfing der CDU-Gemeindeverband den Vorsitzenden der Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus. Dieser ermunterte die Parteifreunde, in den letzten Tagen vor der Bundestagswahl noch einmal bei den Lastrupern Überzeugungsarbeit zu leisten. Wie die Wahl ausgehen wird, mag Felix Klugmann zurzeit nicht einschätzen. Er hofft auf eine Regierungsbildung unter Führung seiner CDU. Klugmanns Wunschkombination ist Schwarz-Gelb. Und wenn es denn so sein müsse, ein Dreierbündnis mit FDP und Grünen, sagt er.

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Felix Klugmann leitet künftige CDU-Fraktion in Lastrup - OM online