Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Fehlalarm im Ärztehaus löst Evakuierung aus

Kurzzeitige Aufregung im Vechtaer Ärztehaus: Die Patienten sind am Donnerstagvormittag aufgefordert worden, das Gebäude zu verlassen. Zum Glück war es nur ein Fehlalarm.

Artikel teilen:
Foto: Ebert

Foto: Ebert

Im Vechtaer Fachärztezentrum Katharinenhaus gegenüber des Krankenhauses hat es am Donnerstagmorgen einen Fehlalarm gegeben. Gegen 10 Uhr löste die Brandmeldeanlage Alarm aus.  6 Arztpraxen mussten evakuiert werden, Dutzende Patienten und Fachpersonal strömten ins Freie.

Nach wenigen Minuten konnte die Feuerwehr aber Entwarnung geben. Wie Ortsbrandmeister Christian Heilmann gegenüber OM Online erklärte, hatte ein technischer Fehler den Alarm ausgelöst. Zugleich lobte Heitmann die „vorbildliche“ Evakuierung des Ärztehauses.  Das Einsatzfahrzeug der Feuerwehr konnte nach kurzer Zeit wieder einrücken. Die Patienten durften nach der Überprüfung der Räume wieder in die Praxen zurückkehren.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Fehlalarm im Ärztehaus löst Evakuierung aus - OM online