Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Falsch verdächtigt: Verfahren gegen 16-Jährigen eingestellt

Der junge Mann soll ein Mädchen unsittlich berührt haben. Daraufhin sei dessen Mutter auf ihn losgegangen und habe ihn gewürgt. Doch an beiden Vorwürfen scheint nichts dran zu sein, so das Gericht.

Artikel teilen:
Symbolfoto: T. Vorwerk

Symbolfoto: T. Vorwerk

Das Cloppenburger Amtsgericht hat am Mittwoch das Verfahren gegen einen 16-Jährigen aus Cloppenburg wegen des Vorwurfes der falschen Verdächtigung gegen eine Ermahnung eingestellt. Das verhindert nun weitere Prozesse. 2 Verfahren hat es schon gegeben, mehr sollen es nicht werden.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Falsch verdächtigt: Verfahren gegen 16-Jährigen eingestellt - OM online