Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Fahrradfahrerin (25) schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Die Polizisten haben den Geruch von Alkohol im Atem des Autofahrers bemerkt. Der 41-Jährige musste seinen Führerschein bereits abgeben.

Artikel teilen:
Symbolfoto: Vorwerk

Symbolfoto: Vorwerk

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bakum ist eine 25-Jährige aus Vestrup lebensgefährlich verletzt worden. Davon berichtet der Polizei Cloppenburg/Vechta am Sonntag. Der Unfall passierte demnach am Samstagnachmittag an der Westbakumer Straße.

Die 25-Jährige war mit ihrem Fahrrad auf der Cloppenburger Straße in Richtung Schwichteler unterwegs, als sie gegen 15 Uhr unvermindert in Höhe einer Querungshilfe die Seite wechseln wollte. Als sie auf die Straße fuhr, konnte ein 41-Jähriger aus Höltinghausen mit seinem Auto nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zum Zusammenstoß.

Bei der Unfallaufnahme hatten die Polizisten den Geruch von Alkohol im Atem des Autofahrers bemerkt. Ein Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht: 0,84 Promille. Es wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Der Führerschein wurde beschlagnahmt.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Fahrradfahrerin (25) schwebt nach Unfall in Lebensgefahr - OM online