Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Evangelische Kirchengemeinde begrüßt neuen Pfarrer in Friesoythe

Bei einem Gottesdienst im Garten der Kapelle Schwaneburgermoor stellte Johannes Rohlfing sich und seine grundsätzliche Idee vom gemeinsamen Gemeindeleben vor.

Artikel teilen:
Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt: Friesoythes neuer evangelischer Pfarrer Johannes Rohlfing freut sich darauf, mit seiner Gemeinde gemeinsam die Segel für die Fahrt in die Zukunft zu setzen. Foto: Stix

Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt: Friesoythes neuer evangelischer Pfarrer Johannes Rohlfing freut sich darauf, mit seiner Gemeinde gemeinsam die Segel für die Fahrt in die Zukunft zu setzen. Foto: Stix

Mit einem Open-Air-Gottesdienst und anschließender Willkommensfeier im Garten der Kapelle Schwaneburgermoor hat die evangelische Gemeinde Friesoythe-Sedelsberg-Bösel am Sonntagvormittag ihren neuen Pfarrer Johannes Rohlfing begrüßt. "Nach 16 Monaten Vakanz gibt es endlich wieder einen zweiten Pfarrer in unserer Gemeinde", betonte Pfarrerin Nicole Ochs-Schulz. "Wir freuen uns, dass Sie Interesse an unserer Gemeinde hatten und dies auch offensiv bekundet haben", sagte sie.

Für den 31-jährigen Rohlfing ist es die erste Pfarrstelle nach Studium und Vikariat. Der gebürtige Bremer tritt die Nachfolge des Pfarrerehepaars Joachim und Sabine Prunzel an, die im Februar vergangenen Jahres die Gemeinde verlassen hatten. Mit Dienstbeginn am 1. Juli begann sein dreijähriger Probedienst. "Danach wird es bestimmt eine große Einführung geben", sagte Ochs-Schulz, die in den vergangenen 16 Monaten allein für die 3 Gemeindeteile zuständig war. "Das hast du super gemacht, du hast das Schiff super gesteuert", versicherte Wilhelm Bohnstengel, der als Kirchenältester den Gemeindebezirk Friesoythe im Gemeindekirchenrat vertritt. Künftig ist Rohlfing erster Ansprechpartner für die Friesoyther Gemeindemitglieder.

„Um eine Gemeinde voranzubringen, benötigt man wie bei einem Segelschiff viele Menschen, die zusammenarbeiten.“Johannes Rohlfing, evangelischer Pfarrer in Friesoythe

"Ich freue mich, gemeinsam mit Ihnen in die Zukunft aufzubrechen", versicherte Rohlfing in seiner Predigt, die er eng an das Kirchenlied "Ein Schiff, das sich Gemeinde nennt" anlehnte. Das Schiff, das seine Vorstellung von Gemeindeleben am besten verkörpere, sei ein Segelschiff, sagte er. "Um eine Gemeinde voranzubringen, benötigt man wie bei einem Segelschiff viele Menschen, die zusammenarbeiten", erläuterte er. Auch könne nicht – wie etwa bei einem Rennboot – einer allein vorankommen. Wie der Kapitän eines Segelschiffes sei auch der Pfarrer auf das Zusammenspiel vieler Menschen mit unterschiedlichen Stärken angewiesen.

Spontaner Applaus von den Gemeindemitgliedern

Und nicht zuletzt komme bei einem Segelschiff wie bei einer Gemeinde der Antrieb von außen. Beim Schiff sei es der Wind, in der Kirche komme der Antrieb von Gott. "Auf diese Energie vertraue ich, wenn wir jetzt gemeinsam in die Zukunft starten", so Rolfing. "Ich freue mich, mit Ihnen gemeinsam Segel zu setzen." Für seine Vorstellung vom gemeinsamen Arbeiten am Gemeindeschiff erhielt Rohlfing spontan Applaus von den Gemeindemitgliedern.

Auch Nicole Ochs-Schulz ging in ihren Begrüßungsworten auf das Bild der Gemeinde als Schiff ein. Die Kirchengemeinde vereine 3 Kommunen, "ganz unterschiedliche Menschen leben und glauben hier zusammen unter einem Dach", betonte sie. "Es ist unsere Aufgabe, sich als Mannschaft zu verstehen."

In zahlreichen Gesprächen bei Kaffee und Kuchen konnte sich Rohlfing nach dem Gottesdienst dann ein erstes Bild davon machen, wie gut dieser Gedanke in der evangelischen Kirchengemeinde Friesoythe-Sedelsberg-Bösel bereits verankert ist.

Zeit für ein Update! Mit der jüngsten Überarbeitung unserer App haben wir das Nachrichten-Erlebnis auf dem Smartphone weiter verbessert und ausgebaut. Jetzt im Google-Playstore und im  Apple App-Store updaten oder downloaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Evangelische Kirchengemeinde begrüßt neuen Pfarrer in Friesoythe - OM online