Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Eva-Maria Ameskamp bringt Ordnung in die Archivalien der Heimatbibliothek

Anfang Juni hat die 41-Jährige ihre Arbeit aufgenommen. Aktuell ist sie dabei, sich einen Überblick zu verschaffen und ein Konzept zu entwickeln. Und natürlich darf sie alte Texte transkribieren.

Artikel teilen:
Eva-Maria Ameskamp stößt auf unterschiedlichstes Archivgut, wie hier eine Entfernungskarte. Foto: Heinzel

Eva-Maria Ameskamp stößt auf unterschiedlichstes Archivgut, wie hier eine Entfernungskarte. Foto: Heinzel

„100.000 Mark zahlt jeder, der den Inhalt dieses ausgezeichneten Intelligenzblattes übel oder ernst nimmt.“ Nein, damit ist nicht die Oldenburgische Volkszeitung gemeint, sondern die Abiturientenzeitung des Gymnasiums Antonianum von 1907. Über diese ist jetzt Eva-Maria Ameskamp bei ihrer Arbeit für die Heimatbibliothek für das Oldenburger Münsterland gestolpert. Es war nicht die einzige Ausgabe – es gab auch eine von 1908 und 1927. Das Problem dabei, sie waren auf verschiedene Orte innerhalb der Bibliothek verteilt und nicht an einer Stelle zusammengefasst. Hier wird bereits die Aufgabe der 41-Jährigen deutlich. Seit Anfang Juni kümmert sie sich um die Archivalien der Institution. Einen Vormittag in der Woche widmet sich die gebürtige Cloppenburgerin dem Digitalisierungs-Projekt.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Eva-Maria Ameskamp bringt Ordnung in die Archivalien der Heimatbibliothek - OM online