Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Essens Oberschüler beschenken alle Viertklässler der Gemeinde

Die Fünft- und Sechstklässler der Oberschule Essen setzen die Weihnachtsaktion fort, die in der Corona-Zeit entstanden ist. Lehrerin Monika Fortmann-David erklärt, was ihre Schützlinge dabei antreibt.

Artikel teilen:
Ein Wagen voller Geschenke: Die Fünft- und Sechstklässler haben mit ihren Lehrerinnen Franziska Ennen (hinten links) und Monika Fortmann-David (rechts) rund 100 Weihnachtstüten gepackt. Foto: Wienken

Ein Wagen voller Geschenke: Die Fünft- und Sechstklässler haben mit ihren Lehrerinnen Franziska Ennen (hinten links) und Monika Fortmann-David (rechts) rund 100 Weihnachtstüten gepackt. Foto: Wienken

Leise rollt der geschmückte Bollerwagen durch die Flure des Schulgebäudes. Voll beladen ist er mit kleinen Weihnachtstüten: Die Fünft- und Sechstklässler der Oberschule Essen haben für die Grundschüler in Essen eine kleine Weihnachtsüberraschung vorbereitet. Dafür ließen sie es sich nicht nehmen, die Viertklässler persönlich mit einem Weihnachtsgruß zu überraschen. Und auch die Kinder in Bevern wurden mit einem Päckchen bedacht.

"Ursprünglich stammte die Idee für die Weihnachtsaktion noch aus der Corona-Zeit. Damals war es ja nicht möglich, Elternabende oder Informationsveranstaltungen für die weiterführenden Schulen anzubieten", erinnert sich Lehrerin Monika Fortmann-David. Doch gerade während des Lockdowns sei es besonders wichtig gewesen, den Kontakt zu beiden Grundschulen im Gemeindegebiet aufrechtzuerhalten.

100 Tüten für die Grundschüler gepackt

Immerhin stehen Viertklässler in der Regel kurz vor Jahresende vor der Entscheidung, an welche weiterführende Schule sie im kommenden Jahr wechseln sollen. Um die Kinder und Eltern trotz der Corona-Beschränkungen erreichen zu können, hatten die Lehrer und Oberschüler daher Tüten mit einem kleinen Präsent und einem Informationsflyer gepackt und zu den Grundschulen gebracht.

Die Aktion sei bei den Kindern gut angekommen, denn viele der jetzigen Fünft- und Sechstklässler haben davon erzählt. Sie selbst hatten dann vorgeschlagen, die Viertklässler zu überraschen, sagt Fortmann-David. Gesagt, getan: Gemeinsam mit ihrer Kollegin Franziska Ennen und den Jungen und Mädchen aus der Klasse 5b und der Klasse 6b bildete sie eine Projektgruppe. Zusammen befüllten die Teilnehmer so rund 100 Weihnachstüten für die Grundschüler in Essen und Bevern.

"Dass die Schüler jetzt den Wunsch haben, etwas zurückzugeben, freut mich daher ganz besonders."Monika Fortmann-David

"Wir Lehrer sind sehr froh, dass wir wieder den persönlichen Kontakt zu den Grundschülern suchen können. Gleichzeitig freuen wir uns, dass die jetzigen Fünft- und Sechstklässler unsere Aktion während der Corona-Zeit offenbar in so guter Erinnerung behalten haben", berichtet die Pädagogin. Schließlich sei es damals, insbesondere für die Kinder, eine schwierige Zeit gewesen. "Dass die Schüler jetzt den Wunsch haben, etwas zurückzugeben, freut mich daher ganz besonders", so Fortmann-David. Das bestärke sie und ihre Kollegen in ihrer Arbeit.

Doch was ist alles drin in so einer Tüte? Für die täglichen Aufgaben in der Schule erhält jeder der Viertklässler einen Bleistift und natürlich etwas Süßes. "Als wir die Tüten-Aktion vorbereitet haben, waren sich die Fünft- und Sechstklässler schnell einig, dass das auf jeden Fall ein Muss ist. Eine Weihnachtstüte ohne Süßigkeiten ist nach Meinung der Schüler schließlich keine richtige Weihnachtstüte", berichtet die Lehrerin lachend.

Daneben enthält die Tüte allerdings noch weitere Präsente. So gibt es ein kleines Do-it-yourself-Set, mit dem die Kinder ihren Eltern, Geschwistern oder Großeltern eine Weihnachtskarte basteln können. Und damit es auch schön festlich wird zu Hause, können die Grundschüler eine kleine Papiertanne gefüllt mit Kressesamen aufstellen. Wenn sie gut gegossen wurde, sprießt schon nach wenigen Tagen ein sattes Grün heraus.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Essens Oberschüler beschenken alle Viertklässler der Gemeinde - OM online