Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Es brennt wieder auf dem Bundeswehr-Testgelände bei Meppen

Von der Bundeswehr heißt es, dass das Feuer bis Donnerstagabend wieder gelöscht sein solle. Man betont: Es brennt nicht wie im Spätsommer 2018 im Moor, sondern auf einem Feld.

Artikel teilen:
Rauchwolken steigen 2018 beim Moorbrand auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle auf. Foto: dpa/Schröer

Rauchwolken steigen 2018 beim Moorbrand auf dem Gelände der Wehrtechnischen Dienststelle auf. Foto: dpa/Schröer

Auf einem Waffentestgelände der Bundeswehr bei Meppen im Emsland ist am Donnerstag durch einen Test ein Brand mit großer Rauchentwicklung entstanden. Wahrscheinlich sei nach dem Abfeuern von Munition von einer Panzerhaubitze ein Funke geflogen, als die Übungsmunition auf dem Boden aufschlug, sagte ein Sprecher der Wehrtechnischen Dienststelle (WTD) 91. Eine Löschraupe sei in Bewegung gesetzt worden.

Die Feuerwehr der Dienststelle versuche, mit einem Gegenfeuer den Brand zu löschen. Die Experten gingen nach Angaben des Sprechers davon aus, dass das Feuer bis zum Abend gelöscht sei. Er betonte, dass der Brand nicht im Moorbereich der WTD 91 ausgebrochen sei, sondern auf einem Feld.

Die Rauchsäule weckt böse Erinnerungen an den Spätsommer 2018: Damals hatte ein Moorbrand auf dem Gelände für einen wochenlangen Einsatz gesorgt. Teils war die Rauchentwicklung so groß, dass für die umliegenden Gemeinden Katastrophenalarm ausgelöst werden musste. Der Rauch erreichte auch das Oldenburger Münsterland.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Es brennt wieder auf dem Bundeswehr-Testgelände bei Meppen - OM online