Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ersthelferin wird jetzt als Zeugin gesucht

Die Frau, die sich am 7. Januar beim schweren Unfall in Vechta um die Verletzten gekümmert hat, soll sich bei der Polizei melden. Sie könnte bei der Aufklärung des Unfall helfen.

Artikel teilen:
Archivfoto: M. Niehues

Archivfoto: M. Niehues

Die Vechtaer Polizei sucht nach einer blonden Frau, die sich am 7. Januar nach einem schweren Unfall um die Verletzten gekümmert hat. "Sie könnte durch Ihre Angaben zur Klärung der Umstände, die zum Unfall geführt haben, wesentlich beitragen", erklärt Polizeisprecher Hendrik Ebmeyer am Freitagmittag. Wie bereits berichtet, sind bei dem Unfall 5 Personen zum Teil schwer verletzt worden. die Frau soll sich telefonisch unter 04441/9430 melden.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ersthelferin wird jetzt als Zeugin gesucht - OM online