Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Erpressung in Lindern: 20-Jähriger muss nach Prozess sofort ins Gefängnis

Der Angeklagte wurde direkt nach dem Richterspruch im Gerichtssaal in Haft genommen. Sein Komplize kam glimpflich davon. Die beiden hatten einen jungen Linderner um 3800 Euro erpresst.

Artikel teilen:
Foto: dpa/Assanimoghaddam

Foto: dpa/Assanimoghaddam

Im Prozess gegen zwei 20-Jährige aus Bad Zwischenahn, die am 31. Oktober 2020 in Lindern von einem jungen Mann 3800 Euro erpresst hatten, ist einer der Angeklagten zu einer Jugendstrafe von eineinhalb Jahren auf Bewährung verurteilt worden. Für den anderen Angeklagten dagegen kam es ganz dick. Er wurde nicht nur zu einer Jugend-Gefängnisstrafe von 2 Jahren und 2 Monaten verurteilt, sondern auch noch im Sitzungssaal sofort in Haft genommen. Zuvor war er noch auf freiem Fuß gewesen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Erpressung in Lindern: 20-Jähriger muss nach Prozess sofort ins Gefängnis - OM online