Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Erneut Wechsel in der Schulstiftung St. Benedikt

Prof. Franz Bölsker übernimmt den Posten des Geistlichen an der Spitze des katholischen Schulträgers. Er folgt damit auf Pater Andreas Bordowski.

Artikel teilen:
Symbolfoto: dpa/Stratenschulte

Symbolfoto: dpa/Stratenschulte

Pater Andreas Bordowski ist als Vorstand der katholischen Schulstiftung St. Benedikt zurückgetreten. Prof. Franz Bölsker, bisher beim Bischöflich-Münsterschen Offizialat, übernimmt den Posten des Geistlichen an der Spitze des Schulträgers. Die Besetzung ist befristet. Das hat die Stiftung am Mittwoch bekannt gegeben.

Zur Schulstiftung gehören unter anderem die Liebfrauenschule und die Marienschule in Cloppenburg sowie die Liebfrauenschule, die Ludgerus-Schule und die Berufsbildende Schule Marienhain in Vechta.

Pater Andreas Bordowski hatte die Stelle im Vorstand der Stiftung vor etwa eineinhalb Jahren angetreten. Zuvor war er Schulleiter des Kolleg St. Thomas des Dominkaner-Ordens in Vechta. Nach Angaben der Stiftung habe der Geistliche sein Amt vor wenigen Tagen auf eigenen Wunsch niedergelegt, um nach 20 Jahren im Schuldienst wieder in der Seelsorge zu arbeiten.

Prof. Franz Bölsker    Foto: Johannes HörnemannProf. Franz Bölsker    Foto: Johannes Hörnemann

Sein Nachfolger, Prof. Franz Bölsker, war seit 2003 Leiter der Abteilung Schule und Erziehung des Offizialats in Vechta und bischöflicher Beauftragter für katholische Erwachsenenbildung. Der 64-Jährige wird die Stiftung gemeinsam mit dem weiter amtierenden Vorstand Uwe Kathmann leiten. Das habe der Stiftungsrat unter Leitung von Weihbischof Wilfried Theising am Dienstag beschlossen. Bölskers Aufgabe soll künftig die personelle und pädagogische Weiterentwicklung der neun kirchlichen Schulen der Stiftung in Vechta, Cloppenburg, Oldenburg und Wilhelmshaven sein.

Uwe Kathmann bedauerte, dass die Stiftung mit Pater Andreas Bordwoski einen kompetenten und überaus geschätzten Kollegen verliere. Mit Bölsker übernehme befristet ein versierter Schulfachmann die Stelle.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Erneut Wechsel in der Schulstiftung St. Benedikt - OM online