Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Entlaufene Kuh sorgt für großes Durcheinander in Diepholz

Das Tier sei am Mittwochvormittag plötzlich über mehrere Straßen gelaufen. Eine Schiebetür an einem Geschäft wurde durch die Kuh beschädigt.

Artikel teilen:
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: dpa/Rehder

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: dpa/Rehder

Eine entlaufene Kuh hat in der Innenstadt von Diepholz für ein großes Chaos gesorgt. Das Tier sei am Mittwochvormittag plötzlich über mehrere Straßen gelaufen, sagte eine Polizeisprecherin. Es kam sogar zu einem Zusammenstoß mit einem Auto. Eine Schiebetür an einem Geschäft wurde durch die Kuh beschädigt. Weil sie sich auch in der Nähe der Bahngleise aufhielt, musste der Schienenverkehr in dem Bereich kurzzeitig gesperrt werden. Nach rund drei Stunden konnte die Kuh mit einem Betäubungsgewehr ruhiggestellt und abtransportiert werden. Wie schwer sie verletzt wurde, war zunächst noch unklar. Ihr Besitzer wurde nach Angaben der Polizei ermittelt.

So verpassen sie nichts mehr. Mit unseren kostenlosen Newslettern informieren wir Sie über das Wichtigste aus dem Oldenburger Münsterland. Jetzt einfach für einen Newsletter anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Entlaufene Kuh sorgt für großes Durcheinander in Diepholz - OM online