Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Energiekrise: Stadt Vechta schließt gleich zwei Schwimmbäder

Die Entscheidung der Kommune geht vor allem zu Lasten des öffentlichen Badebetriebs. Schulen und Vereine sind nun gefordert, sich kurzfristig auf die neue Situation einzustellen.

Artikel teilen:
Massive Einschnitte in der Bäderlandschaft: Vor den Sommerferien haben Sportler noch ihre Bahnen im Hallenbad an der Geschwister-Scholl-Oberschule in Vechta ziehen können. Damit ist es nun bis auf Weiteres vorbei. Die städtische Einrichtung wird ebenso geschlossen wie das Hallenbad in Langförden. Foto: Speckmann

Massive Einschnitte in der Bäderlandschaft: Vor den Sommerferien haben Sportler noch ihre Bahnen im Hallenbad an der Geschwister-Scholl-Oberschule in Vechta ziehen können. Damit ist es nun bis auf Weiteres vorbei. Die städtische Einrichtung wird ebenso geschlossen wie das Hallenbad in Langförden. Foto: Speckmann

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von
Verpassen Sie nichts von der Landtagswahl in Niedersachsen am Sonntag. Wer regiert in den nächsten 5 Jahren? Wer zieht in den Landtag in Hannover ein?  Alle Ergebnisse aus allen Wahlkreisen und den Städten und Gemeinden im OM finden Sie auf unserer Themenseite, inklusive Liveticker. 

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Energiekrise: Stadt Vechta schließt gleich zwei Schwimmbäder - OM online