Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Energie sparen leicht gemacht!

Die explodierenden Energiekosten sind für uns alle ein Thema, da lohnt es sich, jede Einsparmaßnahme in Betracht zu ziehen.

Artikel teilen:
Das Sektionaltor iso 70 Premium Plus erreicht mit einem U-Wert von 0,9 W/m² K (Beispiel-Torgröße 5.000 x 2.125 mm in Verbindung mit einem Thermo-Zargen-Set) die maximale Energieeffizienz. Foto: KB3 / stock.adobe.com / Novoferm

Das Sektionaltor iso 70 Premium Plus erreicht mit einem U-Wert von 0,9 W/m² K (Beispiel-Torgröße 5.000 x 2.125 mm in Verbindung mit einem Thermo-Zargen-Set) die maximale Energieeffizienz. Foto: KB3 / stock.adobe.com / Novoferm

Aktuell steigen die Energiepreise, insbesondere für Gas und Strom, dramatisch an. Die finanzielle Belastung für die privaten Haushalte wird in den nächsten Wochen und Monaten überproportional steigen. Das Thema der Dämmung und Energieeinsparung wird aktuell umfangreich in der Presse diskutiert.

Bei einer Modernisierung werden Wärmeverluste auf ein Minimum reduziert

Eine Maßnahme wäre die Modernisierung des Garagentores - zum Beispiel ein neues Premium-Sektionaltor mit thermisch getrennten Sektionen und besonders hoher Wärmedämmung! Durch die thermische Trennung der Außen- und Innenschale des Tores werden Wärmeverluste auf ein Minimum reduziert. Die optimierten Stahl-Sektionen werden ausschließlich in doppelwandiger, thermisch getrennter Sandwich-Bauweise, sowie mit einer Dicke von 20, 45 oder 70 mm gefertigt. Die zusätzliche Isolierdichtung zwischen den Sektionen sorgt dabei für eine noch bessere Wärmedämmung.

Eine fachgerechte Dämmung spart Heizenergie

Und das spart nicht nur Energie, sondern sorgt auch für ein besseres Wohlbefinden, denn die Garage ist heute oft mehr als „nur“ der Abstellraum für‘s Auto: Gerne wird sie als Werkstatt, Hobbyraum, Lagerraum oder gar Kellerersatz genutzt. In diesen Fällen lohnt es sich zu prüfen, ob der Raum als Teil des Wohnraums gedämmt ist oder gar nachträglich gedämmt werden sollte – eine fachgerechte Dämmung spart Heizenergie und trägt dazu bei, dass man sich wohlfühlt. Interessant wird die Sache, wenn der eigene Wohnraum direkt über der Garage liegt – wenn die Räume durch mangelnde Dämmung von unten auskühlen, kann dies die gesamte Energiebilanz des Gebäudes stören.

Durch die thermische Trennung der Außen- und Innenschale des Tores werden Wärmeverluste auf ein Minimum reduziert. Foto: NovofermDurch die thermische Trennung der Außen- und Innenschale des Tores werden Wärmeverluste auf ein Minimum reduziert. Foto: Novoferm

Gesamtenergiebilanz des Hauses beachten

Ein weiteres Kriterium, welches zu beachten ist, ist ob die Garage direkt mit dem Haus verbunden ist. Die angebaute Garage beugt dem Auskühlen der Gebäudewand und des dahinter befindlichen Wohnraums vor, an die sie angebaut ist. Ein Austausch eines hochgedämmten Garagentores ermöglicht maximale Energie-Effizienz und bestmögliche Sicherheit.

Novoferm Garagentore bieten eine Kombination aus höchster Qualität, größtem Komfort, maximaler Energieeffizienz und bestmöglicher Sicherheit. Foto: NovofermNovoferm Garagentore bieten eine Kombination aus höchster Qualität, größtem Komfort, maximaler Energieeffizienz und bestmöglicher Sicherheit. Foto: Novoferm

Ausstattungskriterien des Garagentores beachten

„Wenn die Garage in die thermische Gebäudehülle integriert ist, ergibt ein gedämmtes Tor großen Sinn“, weiß Markus Jahn, Fachberater für Novoferm Garagentore der Firma MF Manfred Faske GmbH & Co. KG – Am Südfeld 24 in Vechta – www.mf-tortechnik.de. Gerade bei einem Premium-Plus-Sektionaltor der Marke Novoferm ist daher die Kombination von höchster Qualität, größtem Komfort, maximaler Energieeffizienz und bestmöglicher Sicherheit ein großer Pluspunkt. So ist zudem eine besonders hohe Wärme- und Schalldämmung erreichbar. „Beliebt sind bei den ISO 70-gedämmten Toren außerdem der geschmeidige Torlauf durch kugelgelagerte Tandemlaufrollen für minimierte Torgeräusche sowie die flüsterleisen Garagentor-Antriebe – diese Details sorgen dafür, dass die Garage als zusätzlicher Raum aufgewertet wird“, erklärt Jahn. Die besonders hohe Wärme- und Schalldämmung wird durch eine Gesamt-Sektionsdicke von 70 Millimetern erreicht. Zusätzliche Dichtungen zwischen den Sektionen, eine doppelte Bodendichtung und auf Wunsch Fenstervarianten und Lichtöffnungen in 3-facher Verglasung runden die gedämmte Garage als attraktiven Raum ab.

Markus Jahn, Fachberater bei MF Manfred Faske GmbH & Co. KG. Foto: FaskeMarkus Jahn, Fachberater bei MF Manfred Faske GmbH & Co. KG. Foto: Faske

Eine Ausstellung von Mustertoren sowie Farb- und Materialfächer finden Sie beim Novoferm Vertriebspartner MF Manfred Faske GmbH & Co. KG – Am Südfeld 24 in Vechta/Calveslage. Die kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen dort gerne beratend zur Seite. www.mf-tortechnik.de - 04441-9733390

Große Auswahl: Die Tore sind in zahlreichen Farben und Materialien zu haben. Foto: FaskeGroße Auswahl: Die Tore sind in zahlreichen Farben und Materialien zu haben. Foto: Faske
Mehr Informationen unter a href=http:www.mf-tortechnik.dewww.mf-tortechnik.dea. Foto: FaskeMehr Informationen unter www.mf-tortechnik.de. Foto: Faske

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Energie sparen leicht gemacht! - OM online