Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Emsteker frühstücken im Bürgerpark

Die Bürgerstiftung lädt für Sonntag (26. Juni) zum Bürgerfrühstück in den Mehrgenerationenpark ein. Brötchen und Aufschnitt bringt jeder selber mit, für Musik und Unterhaltung ist gesorgt.

Artikel teilen:
Spielen im Bürgerpark: Loreann. Foto: Loreann

Spielen im Bürgerpark: Loreann. Foto: Loreann

Zu einem großen Frühstück lädt die Emsteker Bürgerstiftung für Sonntag (26. Juni) in den Mehrgenerationenpark an der Antoniusstraße in Emstek ein. Tische und Stühle stehen bereit; für Brot, Brötchen und Aufschnitt sowie Kaffee und Tee sorgt jeder Teilnehmer selber. "Wir wollen einfach, dass die Menschen zusammenkommen", meint der Vorsitzende der Bürgerstiftung, Hubertus Aumann. Beginn ist um 10 Uhr.

Die Organisatoren haben sich aber nicht nur um das Mobiliar gekümmert, auch sanitäre Angelegenheiten sind vorhanden und vor allen Dingen wurde ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Dafür bietet sich der Bürgerpark perfekt an und neben dem Amphitheater gibt es eine zweite Bühne, damit die Darbietungen ohne Unterbrechungen erfolgen können. Der Bürgerpark, der sich in den vergangenen Jahren prächtig entwickelt hat, bietet derweil reichlich Spielmöglichkeiten für den Nachwuchs.

Kleine und große Künstler auf den Bühnen

Unter der Überschrift "Kleinkunst" hat der Franziskuskindergarten seinen Auftritt, die Tanzgruppe "Happy Feet" des SV Höltinghausen mischt mit, der "Kicanto" Kinder- und Jugendchor wird singen und was man dagegen unternehmen kann, dass die Croissants sich nicht auf den Hüften niederlassen, zeigen die Sportler beim "Fit mit Hula Hoop". Musikalisch geht es weiter mit dem Jugendblasorchester Cäcilia Emstek und den Abschluss macht die Gruppe "Loreann", die den Emstekern von verschiedenen Veranstaltungen bekannt ist.

Aumann: "Es ist ein Mitmachfest, bei dem jeder ganz nach seinem Geschmack sein Frühstück mitbringen kann. Kalte Getränke können an einem Stand gekauft werden." Um die Zahl der Tische und Stühle planen zu können, ist eine Anmeldung erforderlich. Die kann unter www.buergerstiftung-emstek.de erfolgen. Die Teilnahme ist kostenlos. Wer die Finanzierung des Festes durch die Stiftung unterstützen möchte, kann sich aber vor Ort mit ein paar Euro erkenntlich zeigen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Emsteker frühstücken im Bürgerpark - OM online