Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Emotionalität bleibt unter Masken verborgen

Ob Corona oder nicht: Pflege von Menschen ist immer notwendig. Wie sich die Pandemie auf die Pflege auswirkt, sagen Petra und Annette Schwarze, Inhaberinnen eines ambulanten Pflegedienstes in Damme.

Artikel teilen:
Besondere Herausforderung: Annette (links) und Petra Schwarze müssen wegen der Corona-Pandemie bei der täglichen Arbeit viele zusätzliche Auflagen beachten. Foto: Lammert

Besondere Herausforderung: Annette (links) und Petra Schwarze müssen wegen der Corona-Pandemie bei der täglichen Arbeit viele zusätzliche Auflagen beachten. Foto: Lammert

Die Zahl der pflegebedürftigen Menschen in Deutschland beläuft sich nach Schätzungen von Fachleuten auf mehr als 4,1 Millionen. Im Land gibt es rund 14.700 ambulante Pflegedienste, die alle in Zeiten der Corona-Pandemie vor besonderen Herausforderungen stehen. Welche das sind, sagen Petra und Annette Schwarze, die seit 11 Jahren in Damme einen ambulanten Pflegedienst betreiben.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der MT- und OV-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der MT- und OV-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Emotionalität bleibt unter Masken verborgen - OM online