Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Eltern sind wütend auf den Weihbischof

In Lastrup darf eine ungetaufte Erzieherin nicht in einer Kita-Gruppe arbeiten. Die Folgen mussten vor allem die Mütter ausbaden. In Münster oder Coesfeld wäre es wohl anders gelaufen.

Artikel teilen:
Arche des Glaubens: In katholischen Kindergärten sollen christliche Grundwerte gelebt werden. Foto: dpa/Dittrich

Arche des Glaubens: In katholischen Kindergärten sollen christliche Grundwerte gelebt werden. Foto: dpa/Dittrich

Mittwochnachmittag vor dem Eingang des St.-Agnes-Kindergartens in Lastrup. Mehrere Mütter holen gerade ihre Kinder von der Ganztagsbetreuung ab. 2 Wochen lang musste die Kita das Angebot einstellen, nachdem das Bischöflich Münstersche Offizialat (BMO) den Einsatz einer ungetauften Erzieherin in der Gruppe untersagt hatte. Der Zorn der Eltern darüber ist noch immer nicht verflogen.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Eltern sind wütend auf den Weihbischof - OM online