Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Einwohnerzahl in der Stadt Cloppenburg wächst weiter

Mit 37.145 Personen leben in diesem Jahr 434 mehr Menschen als im Vorjahr in Cloppenburg. Davon sind zurzeit 1129 mit einer Nebenwohnung gemeldet.

Artikel teilen:
Geburtenüberschuss: Vom 1. Januar bis 14. Dezember wurden in Cloppenburg 393 Geburten und 338 Sterbefälle verzeichnet. Foto: Hermes

Geburtenüberschuss: Vom 1. Januar bis 14. Dezember wurden in Cloppenburg 393 Geburten und 338 Sterbefälle verzeichnet. Foto: Hermes

Einen weiteren Zuwachs hat die Stadtverwaltung bei den Einwohnerzahlen vermeldet. Nach Angaben aus dem Rathaus betrug diese am 16. Dezember aktuell 37145 Personen, das sind 434 mehr als im Vorjahr. Davon sind zurzeit 1129 Personen mit einer Nebenwohnung gemeldet. Innerhalb der Stadt wurden im gleichen Zeitraum 2503 Umzüge verzeichnet. Den 2738 Zuzügen stehen 2267 Wegzüge gegenüber.

In Cloppenburg leben zurzeit 6356 Ausländer, was einem Bevölkerungsanteil von 17,12 Prozent entspricht. Im Gegensatz zum Vorjahr ist dieser Anteil um 1,08 Prozent gestiegen. Es leben aktuell Menschen aus 101 Nationalitäten in der Stadt, die meisten kommen aus Rumänien, Irak und Polen.

Auch in diesem Jahr verzeichnet die Stadt Geburtenüberschuss

Auch in 2020 gab es einen Geburtenüberschuss, im Zeitraum vom 1. Januar bis 14. Dezember, wurden insgesamt 393 Geburten (Vorjahr 398) und 338 Sterbefälle (Vorjahr 288) im Melderegister verzeichnet.

Im gleichen Zeitraum wurden im Bürgeramt insgesamt 752 Reisepässe, davon 274 Kinderreisepässe und vier vorläufige Reisepässe ausgestellt. Das sind fast die Hälfte weniger Pässe als im Vorjahr. „Sicherlich eine Folge der aktuellen Pandemie“, heißt es aus dem Rathaus. Bei den Personalausweisen waren es im gleichen Zeitraum insgesamt 2442 Dokumente. Davon wurden 156 vorläufige Personalausweise ausgestellt. „In diesem Zusammenhang wurden aufgrund von Verstößen gegen das Personalausweisgesetz und Nichterfüllung der Meldepflichten insgesamt 24 Bußgeldverfahren eröffnet.“ Zudem wurden insgesamt 64 Anträge auf Führerscheinumschreibungen angenommen.

Die Pandemie hatte auch Auswirkungen auf die Eheschließungen. „Insgesamt waren vor allem die Trauungen durch die Einschränkungen in diesem Jahr leider meistens deutlich weniger feierlich“, heißt es in der Pressemitteilung. Die Zahl ist allerdings gestiegen, in 2020 haben sich 180 Paare das „Ja-Wort“ gegeben, im Vergleich zu 168 Trauungen im Vorjahr. Von den 180 Paaren haben 28 Paare im Museumsdorf die Ehe geschlossen.

In 2020 wurden nur drei Veranstaltungen angemeldet

Stark rückläufig ist aufgrund der Corona-Pandemie die Zahl der Veranstaltungen. Waren 2019 noch 24 Termine angemeldet worden, sind es in diesem Jahr nur drei gewesen. Die Zahl der Gaststättenanzeigen ist um eins auf 24 gestiegen. Im Bereich des Gewerbes gab es 339 Anmeldungen, 136 Ummeldungen und 262 Abmeldungen. Die Anmeldungen sind leicht um rund 13 Prozent gestiegen, die Abmeldungen leicht um fünf Prozent gesunken.

In der Verwaltung arbeiten zurzeit 391 Personen, es gab in diesem Jahr 57 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. 21 davon sind 21 Erzieher und Erzieherinnen. 40 Bedienstete schieden im vergangenen Jahr aus.

Für die Wohnbebauung wird die Stadt ein Gebiet mit rund 130 Bauplätzen im südlichen Teil anbieten, dieses setzt sich aus den Bebauungsplänen „Krapendorfer Kämpe“ und „Südl. Freesienstraße“ zusammen. Die Vergabe könne allerdings erst nach Vorliegen der planungsrechtlichen Voraussetzungen und der Erschließung des Baugebietes erfolgen.

Des Weiteren ist ein Baugebiet mit 60 bis 70 Grundstücken sowie ein weiteres Baugebiet in Emstekerfeld mit 170 bis 180 Wohnbauplätzen geplant. Hierfür steht die Bauleitplanung noch aus. Die Erschließungen werden voraussichtlich Ende 2022 oder Anfang 2023 durchgeführt. Für die Pläne in Emstekerfeld wurde im Spätsommer ein Umlegungsverfahren eingeleitet. Durch die Pandemie konnten allerdings noch keine weiteren Schritte vorgenommen werden.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Einwohnerzahl in der Stadt Cloppenburg wächst weiter - OM online