Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Einsatz von Pfefferspray könnte einem 22-Jährigen zum Verhängnis werden

Der Angeklagte aus Lohne soll in einem Verbrauchermarkt Waren gestohlen und den Filialleiter angegriffen haben. Ihm droht eine hohe Strafe.

Artikel teilen:
Die 3. Große Strafkammer des Oldenburger Landgerichtes befasst sich mit dem Fall des 22-jährigen Lohners. Symbolfoto: dpa

Die 3. Große Strafkammer des Oldenburger Landgerichtes befasst sich mit dem Fall des 22-jährigen Lohners. Symbolfoto: dpa

Wegen besonders schweren räuberischen Diebstahls muss sich seit Mittwoch ein 22 Jahre alter Mann aus Lohne vor der 3.  Großen Strafkammer des Oldenburger Landgerichtes verantworten. Dem Angeklagten wird vorgeworfen, im August 2019 in einem Supermarkt in Lohne Waren gestohlen zu haben.

Jetzt testen und weiterlesen:

Zugriff auf alle exklusiven Artikel aus der OM-Redaktion

0€ / 1. Monat*
Für Neukunden
Jetzt Probemonat starten
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • Das Beste aus der OM-Redaktion
  • Zugang für alle digitalen Endgeräte

*Danach nur 2,49€ / Woche

Für MT- und OV-Abonnenten nur 1€ / Woche
Jetzt wählen
Sie sind bereits OM-Plus-Abonnent?
Ein Angebot von

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Einsatz von Pfefferspray könnte einem 22-Jährigen zum Verhängnis werden - OM online