Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Eine Neuinfektion mit Covid-19 in Vechta

Der Landkreis Vechta vermeldet neue Zahlen: Eine Person aus Vechta wurde positiv auf das Coronavirus getestet.

Artikel teilen:
Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Corona-Fälle steigt auf 462. Foto: dpa/Techt/APA

Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Corona-Fälle steigt auf 462. Foto: dpa/Techt/APA

Der Landkreis Vechta meldet mit Stand vom Mittwoch (29. Juli) eine bestätigte Neuinfektion mit Covid-19 in Vechta. Die Gesamtzahl der nachgewiesenen Corona-Fälle steigt damit auf 462. Die Anzahl der Genesenen bleibt im Vergleich zu Vortag unverändert bei 374. Die Inzidenzzahl - Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen - für den Landkreis Vechta liegt derzeit bei 21,68.

Im Kreis Vechta gibt es damit aktuell 75 mit dem Virus infizierte Personen. Diese verteilen sich auf folgende Orte: 5 in Bakum, 1 in Damme, eine in Dinklage, eine in Goldenstedt, 49 in Lohne, 5 in Neuenkirchen-Vörden, eine in Steinfeld, 10 in Vechta (+1 im Vergleich zu Vortag) sowie 2 in Visbek. Aktuell befinden sich zwei Personen in stationärer Behandlung.

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Eine Neuinfektion mit Covid-19 in Vechta - OM online