Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ein Hoch auf die Bratwurst

Meine Woche: Vor 25 Jahren löste Tatort-Kommissar Manfred Krug einen Aktien-Boom aus. Für die Impfkampagne sind aktuelle Tatort-Stars jedoch nicht geeignet. Wie es gehen kann, macht Thüringen vor.

Artikel teilen:

Erinnern Sie sich noch? "Wenn die T-Aktie an die Börse geht, geh' ich mit." Mit diesem Satz löste der damalige Tatort-Kommissar Manfred Krug (der mit dem Schlapphut) einen wahren Aktien-Boom aus. 25 Jahre ist das her. So sicher wie eine Zusatzrente sollte der Kauf sein – doch die Hoffnungen trogen.

Als die Techblase platzte, kam auch das hoch gejubelte Telekompapier unter die Räder. Seitdem lassen die risikoscheuen Deutschen ihr Geld trotz Minuszinsen lieber auf der Bank.

Ein Vierteljahrhundert später erklimmt gerade ein anderes Unternehmen ungeahnte Börsenhöhen: Biontech, Entwickler des ersten Corona-Impfstoffs. Die Gründer haben dafür in dieser Woche zurecht den Deutschen Zukunftspreis erhalten. Ugur Sahin und die in Lastrup aufgewachsene Özlem Türeci riskierten viel, als sie sich Anfang 2020 komplett auf das neue Virus konzentrierten. An Milliardengewinne und Dividenden dürften sie damals nicht gedacht haben.

Wie das Forscher-Ehepaar morgens beim Frühstück in Mainz wohl über die mangelnde Impfbereitschaft im Land reden mag? Eine falsche Risikoeinschätzung scheint den Deutschen ja spätestens seit dem Russlandfeldzug im Blut zu liegen. Eines ist klar: Um die Impfkampagne in Gang zu bringen, taugen Tatort-Stars als Werbeträger nur bedingt (siehe Jan-Josef Liefers). Am Ende hilft vielleicht die gute alte Bratwurst. In Thüringen (!) war die Strategie bereits erfolgreich. Die Aussicht auf den leckeren Schmaus reichte, um zahlreiche Impfmuffel aus dem Haus zu locken. Wenn es denn hilft! Alles muss einmal ein Ende haben – auch Corona. Nur die Wurst hat zwei.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ein Hoch auf die Bratwurst - OM online