Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ein Feiertag für das flüssige Gold

Kolumne: Batke dichtet – Die Stimmung anlässlich des  "Whisky Days" ist in diesem Jahr bedrückt. Aber dennoch kann ich dem Whisky so einiges abgewinnen.

Artikel teilen:

Es gibt einen Anlass, über Schottland zu reden. Interessant zu beobachten, wie die störrischen Nordbriten wieder einmal Vorkehrungen treffen, sich von London zu lösen und autonom zu werden. Und den Brexit mögen sie in den Low- und Highlands auch nicht, liebend gern würden sie in den Schoß von Mutter Europa zurückkehren. Aber das nur am Rande – reden wir hier über das schottische Nationalgetränk und einen besonderen Festtag. Denn der dritte Samstag im Mai ist "Whisky Day".

Nun sind wir hier weit davon entfernt, die Produkte der Destillierkunst oder Alkohol im Allgemeinen zu glorifizieren. Und natürlich ist vor übermäßigem Konsum zu warnen. Das ändert aber nichts an der Tatsache, dass insbesondere der schottische Single Malt zu einem Stück des nationalen Kulturerbes geworden ist. Und überdies zu einem Exportschlager mit entsprechender wirtschaftlicher Bedeutung. Das Produkt, das nicht verschnitten ist, also aus nur einer einzigen ("single") Brennerei stammt und für das als Getreide ausschließlich gemälzte Gerste verwendet wird, erfreut sich auch hierzulande wachsender Beliebtheit. Die von hiesigen Fachhändlern angebotenen Verkostungen waren in vorpandemischen Zeiten jedenfalls gut gebucht.

Die Ware Whisky wird mit jedem Tag wertvoller – immerhin

In Schottland sind noch 120 Malt-Destillerien in Betrieb, in denen mehr als 20 Millionen Fässer gereiften Whiskys lagern sollen – was knapp 4 Fässer pro Einwohner entspricht. Doch durch die von den USA verhängten Strafzölle und das Brexit-Wirrwarr sind die Exporte signifikant eingebrochen, die in die EU im vergangenen Jahr gar um 60 Prozent. So ist die Stimmung also gedrückt vor dem Feiertag am 15. Mai, gleichwohl werden sie nicht hektisch zwischen Nordsee und Atlantik. Schließlich handeln sie nicht mit leicht verderblicher Ware; Whisky wird mit der Zeit wertvoller. Das Motto in politisch unsicheren Zeiten: Die Fässer bleiben im Lager, bis die Dinge geregelt sind. Da herrscht Einigkeit bei Craigellachie, Dailuaine, Bunnahabhain oder Bruichladdich.

"Es geht um Farbe, Nase, Körper, Gaumen und Nachklang. Wenn man so will, ist ein guter Single ein Fünf-Gänge-Menü an sich."Alfons Batke

Geduld ist also gefragt, auch wenn es es um die Erkundung eines Single Malts geht. Ich habe vor einigen Jahren in Edinburgh an einem Tasting-Seminar teilgenommen. Erster mit ernstem Ausdruck vorgetragener Hinweis des Schulungsleiters: Wer den Malt mit Limonade schändet, fliegt raus. Wenn ich mich recht erinnere, war das die Essenz der Lehrstunde: Ein Single Malt will erobert werden. Es geht um Farbe, Nase, Körper, Gaumen und Nachklang. Wenn man so will, ist ein guter Single ein 5-Gänge-Menü an sich. Und es werden aberwitzige Preise für besondere Raritäten gezahlt: Ein Macallan aus dem Jahr 1926 wurde vor kurzem für 1,8 Millionen Euro auktioniert.

Wenn es darum geht, die Vorzüge der Destillate zu beschreiben, geht es leicht ins Poetische. "King of Malt" war der 2007 verstorbene Michael Jackson (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen "King of Pop"). Über den 16 Jahre alten Lagavulin fabulierte er in seiner Expertise: "Seine Farbe ist satter Bernstein. Er sticht hinten in der Nase mit Meeresgischt. Sein Körper ist voll geschmeidig und sehr fest. Auf dem Gaumen entwickelt er eine torfige Trockenheit wie grüner Gunpowder Tee. Und im Nachgang erinnert er an ein wärmendes Torffeuer, ja an die Umarmung eines Bären." Mir ist nicht bekannt, dass so etwas jemals über Doornkaat oder Steinhäger geschrieben wurde.


Zur Person

  • Alfons Batke blickt auf eine über 40-jährige journalistische Laufbahn zurück.
  • Der 65-Jährige lebt als freier Ruheständler in Lohne.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ein Feiertag für das flüssige Gold - OM online