Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Ehemaliger Jugendtreff in Garrel nach Brand zerstört

Warum das leerstehende Gebäude Feuer fing, ist noch unklar. Entstanden ist am Sonntagnachmittag ein Schaden in Höhe von 50.000 Euro. Die Polizei ermittelt.

Artikel teilen:
Durch den Brand wurde der Anbau des leerstehenden Gebäudes stark beschädigt. Foto: Feuerwehr Garrel

Durch den Brand wurde der Anbau des leerstehenden Gebäudes stark beschädigt. Foto: Feuerwehr Garrel

Der alte Jugendtreff in der St.-Johannes-Straße in Garrel ist am Sonntag gegen 14.15 Uhr in Brand geraten. Das teilt die Polizei mit. Die Ursache ist noch unklar. Da das Gebäude zurzeit leersteht, wurde niemand verletzt. Es entstand aber ein Schaden in Höhe von 50.000 Euro – der Anbau des Gebäudes wurde stark beschädigt, der Dachstuhl völlig zerstört. 

Die Freiwillige Feuerwehr Garrel war mit 40 Einsatzkräften und 7 Fahrzeugen vor Ort, um das Feuer zu löschen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. 

  • Info: Hinweise nimmt die Polizei Garrel unter Telefon 04471/18600 entgegen.

OM-hilft -  Helfen Sie mit! Das Oldenburger Münsterland hilft den Geflüchteten aus der Ukraine. Hilfsinitiativen, Wohlfahrtsorganisationen und viele mittelständische Unternehmen sind bereits dabei, die Hilfe vor Ort zu koordinieren. Und auch Sie können sich beteiligen. Wie und Wo? Das sagt Ihnen  die Webseite om- hilft.org

Das könnte Sie auch interessieren

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Ehemaliger Jugendtreff in Garrel nach Brand zerstört - OM online