Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

E-Bike-Fahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Ein 72-jähriger Cloppenburger hat beim Überqueren einer Straße ein Auto übersehen – und wurde angefahren.

Artikel teilen:
Symbolfoto

Symbolfoto

Lebensgefährlich verletzt wurde am Dienstag ein 72-jähriger E-Bike-Fahrer aus Cloppenburg. Wie die Polizei berichtet, fuhr der Mann am Morgen gegen 8.50 Uhr in Stalförden (Molbergen) auf der Ambührener Straße in Richtung Waldstraße. Als er die Straße überqueren wollte, übersah er den von rechts kommenden 40-jährigen Autofahrer aus Lastrup. Der 72-Jährige prallte gegen das Auto und wurde lebensgefährlich verletzt. Durch den Unfall entstand ein Schaden in Höhe von 3000 Euro, meldet die Polizei. 

Sie wollen nichts verpassen, worüber das Oldenburger Münsterland spricht? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter „Moin, OM!“. Er fasst für Sie das Wichtigste für den Tag auf einen Blick zusammen – immer montags bis freitags zum Start in den Tag.  Hier geht es zur Anmeldung

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

E-Bike-Fahrer bei Unfall lebensgefährlich verletzt - OM online