Das Nachrichtenportal vonMünsterländische Tageszeitung MT undOldenburgische Volkszeitung OV

Durch Grünpatenschaften sollen Blühwiesen in Cloppenburg wachsen

Die Kampagne "Dein Grüner Daumen für Cloppenburg" soll die Stadt aufblühen lassen. 24 Gruppen und Einzelpersonen beteiligen sich an dem Projekt, das auch ein Beitrag zur Artenvielfalt leisten soll.

Artikel teilen:
Bei der Vorbereitung der Fläche: Hubert Schröder (Bauhof, von links), Sandra von Garrel (Stadtmarketing) und Bernd Tabeling (Vorsitzender Heimatverein). Foto: Penning

Bei der Vorbereitung der Fläche: Hubert Schröder (Bauhof, von links), Sandra von Garrel (Stadtmarketing) und Bernd Tabeling (Vorsitzender Heimatverein). Foto: Penning

Jahr für Jahr begrünt die Aktion "Sommergärten" die Cloppenburger Innenstadt. In diesem Jahr startete erstmals die Kampagne „Dein Grüner Daumen für Cloppenburg“. Die Stadt hat alle Cloppenburger aufgerufen, im gesamten Stadtgebiet möglichst viele Blühwiesen anzulegen. Insgesamt 24 Teilnehmer, teils Privatpersonen, teils Vereine, haben sich gemeldet und eine Grünpatenschaft übernommen.

Unter den Teilnehmern ist auch der Cloppenburger Heimatverein. Die Mitglieder haben die Bewirtschaftung einer rund 300 Quadratmeter großen Fläche am Lockschuppen übernommen. Der Vorsitzende des Vereins, Bernd Tabeling, sagt: „Als Heimatverein stand für uns schnell fest, dass wir eine Grünpatenschaft übernehmen. So leisten wir als Team nicht nur etwas für den Artenschutz vor Ort, sondern haben bei der Bewirtschaftung auch gemeinsam Spaß. Wir freuen uns auf die Blütenpracht und hoffen, dass sie vielen Cloppenburgern und Besuchern unserer Stadt ebenfalls Freude bereitet.“

Weitere große Blühwiesen befinden sich am Rebhuhnweg (200 Quadratmeter) oder am Neuendamm, wo zwei Flächen mit jeweils 100 Quadratmetern angelegt wurden.

Wettbewerb für engagierte Gärtner läuft noch

Das grüne Engagement der Bürger will die Initiative der Stadt Cloppenburg mit einem Gewinnspiel belohnen: Für eine Teilnahme muss ein Foto vom Gärtnern und von der Blumen- beziehungsweise Blütenpracht eingereicht werden. Dieses kann ab sofort entweder unter dem Kampagnen-Hashtag #gruenerdaumenclp, per E-Mail (info@echt-cloppenburg.de) oder per Upload auf der Website www.echt-cloppenburg.de erfolgen. Unter allen, die ihr Engagement auf diesem Wege mitteilen, werden Gewinne verlost, wie etwa ein Hängekorb, eine 3er-Holzsitzbank und verschiedene Gartengeräte für die Sommersaison. Einsendeschluss ist der 25. September.

  • Info: Für Rückfragen zur Kampagne oder zum Gewinnspiel steht Sandra von Garrel unter der Telefonnummer 04471-185131 zur Verfügung.

Jetzt neu! Moin Friesoythe! Der wöchentliche Newsletter für die Eisenstadt mit aktuellen News und Informationen. So verpassen Sie nichts mehr. Jeden Donnerstag in Ihrem Postfach. Jetzt hier anmelden.  

Hier klicken und om-online zum Start-Bildschirm hinzufügen

Durch Grünpatenschaften sollen Blühwiesen in Cloppenburg wachsen - OM online